Auslandspraktikum in Neuseeland

Der German Business Council in Auckland bietet Kaplan Sprachschülern exklusiv die Chance auf ein anspruchsvolles Praktikum in Auckland, der Stadt der Segel! 

Wenn du über ein Auslandspraktikum in Neuseeland nachdenkst, dann bist du hier richtig. Vielleicht hast du schon nach Möglichkeiten und Praktikumsstellen im Internet gesucht und dabei festgestellt, wie schwierig es ist, an eine anspruchsvolle Stelle zu gelangen. Die Nachfrage ist groß, das Angebot recht unübersichtlich. Kaplan bietet dir eine Praktikumsstelle beim German Business Council in Neuseeland an.

Dein Auslandspraktikum in Neuseeland wartet auf dich

Der New Zealand German Business Council sucht so schnell wie möglich nach einem Praktikanten oder einer Praktikantin. Eine anspruchsvolle Stelle wartet auf den richtigen Bewerber, in zentraler Lage (nur 10 Minuten Fußweg vom Skytower!!!) in Auckland, umgeben von den Sehenswürdigkeiten der Stadt und in einem herzlichen Team geleitet von der Deutsch-Neuseeländerin Monique Surges.

Laut Kate Gomm, Praktikumsmanagerin der Kaplan Sprachschule in Auckland, ist dies eine einmalige Gelegenheit.

"Die Positionen beim Business Council sind bei unseren Schülern immer sehr beliebt und nur sehr schwer zu bekommen. Nun haben wir die Gelegenheit Praktikanten zu vermitteln."

Weitere Informationen zur Position und deinen möglichen Aufgaben kannst du der Grafik entnehmen.

Auslandspraktikum in Neuseeland

Vorteile eines Auslandspraktikums

Erste Berufserfahrung und der Blick über den Tellerrand sind zwei wertvolle Qualifikationen, die deinen Lebenslauf glänzen lassen. Am besten erlangst du diese Qualifikationen auf einen Schlag, in dem du deine Berufserfahrung im Ausland sammelst. Dafür bietet sich ein Praktikum nur so an.

Bei einem Auslandspraktikum geht es nicht nur darum zu wissen wie der Kopierer oder die Kaffeemaschine im Gastland funktionieren. Dir werden sicher große Unterschiede in der Arbeitswelt auffallen. Der größte Unterschied macht sicherlich die Ansprache der Kollegen und Vorgesetzten. In Neuseeland duzt man sich meist im Büro, während in Deutschland auf das förmliche Sie bestanden wird. Zudem musst du dich im Berufsfeld auf Englisch ausdrücken. Das ist manchmal nicht so einfach. Auch wer fortgeschrittene Englischkenntnisse mitbringt kann beim Job jede Menge dazulernen. Eine großartige Möglichkeit!

Viele dieser kleinen Hürden, die bei deinem Auslandspraktikum deinen Weg kreuzen werden, helfen dir jedoch im späteren Beruf ungemein. Du wirst selbstbewusster, weil du lernst, was du gut kannst und wo deine Stärken liegen. Deine Persönlichkeit wird gestärkt und man kehrt motiviert aus dem Auslandspraktikum zurück. Außerdem sieht ein Empfehlungsschreiben dieser Stelle für spätere Bewerbungen sehr gut aus. :)

Sichere dir diese Chance

Solltest du also derzeit in Neuseeland sein oder vorhaben nach Neuseeland zu reisen, zudem Lust auf ein Auslandspraktikum in Neuseeland im Bereich Wirtschaft haben und auch die Anforderungen für die Stelle erfüllen, dann melde dich bitte über das Kontaktformular mit dem Vermerk "Auslandspraktikum in Neuseeland".

Telefonisch erreichst du uns zudem unter 069 244 5005 10. Neben Neuseeland stehen dir viele weitere Auslandspraktika in Kanada, Australien und den USA zur Wahl.

Share this with your friends