Werde Kaplan Ambassador: Reisereporter mal anders.

Wie reist du?

Bist du actiongeladen und abenteuerlustig mit Hang zu Riskantem? Bist du anspruchsvoller Kulturliebhaber, der sich weiterbilden will? Bist du unkonventioneller Entdecker, der lieber abseits getrampelter Pfade reist? Bist du Sonnenanbeter, der Strand und Hitze sucht? Bist du Natur- und Outdoorreisender, der den Schlafsack immer im Gepäck hat? Oder bist du einfach traditioneller Tourist?

Egal, was dich davon am Meisten anspricht. Berichte über dein Sprachabenteur und teile dein Reisewissen mit anderen!

Passport

Hilf anderen

Wenn du deine Erfahrungen teilst kannst du nicht nur anderen Sprachschülern helfen, sich in ihrem Zielland besser zurecht zu finden, du vermittelst auch ein Gefühl von Zugehörigkeit. Sicher hast du dich auf deiner Reise auch mal allein oder etwas verloren gefühlt? Erfahrungsberichte können helfen ungewohnte und neue Situationen besser zu meistern. Wer liest, dass andere auch in schwierigen Situationen gesteckt haben und erfahren können, wie sie diese Probleme gelöst haben, fühlt sich weniger allein gelassen mit den Hürden des Alltags im fremden Land. Trage dazu bei und verbinde dich mit einer Kaplan Gemeinschaft von Gleichgesinnten.

Werde zum Experten

Gib nützliche Insider Tipps, die selbst wir nicht wissen können. Berichte über deine Erfahrungen und Erfolge beim Englisch lernen und werde zum Experten. Davon profitieren nicht nur andere Sprachschüler, sondern es macht dich auch selbstsicherer und zudem unheimlich cool. :) Zusätzlich kannst du Freunde und Familie schnell und einfach auf dem Laufenden halten.

Trainiere deine sprachlichen Fähigkeiten

Kennst du das auch, wenn man im Ausland die neue Sprache lernt, und plötzlich Redewendungen seiner Muttersprache vergisst? Man kommt einfach nicht mehr drauf, was man doch vorher noch wusste. Wer dieses Problem umgehen will, sollte nicht nur die neu erlernte Fremdsprache, sondern auch seine Muttersprache trainieren. Das Schreiben eines Reiseblogs hilft dir dabei besonders, da du über Erlebnisse deines Alltags berichtest.

Give a little, Get a lot!

Werde zum reisenden Reporter, fahre auf aufregende Ausflüge, beeindrucke alle mit tollen Fotos und Videos von deiner Tour! Als Kaplan Ambassador berichtest du auf unserem Blog von den Erfahrungen deiner Sprachreise. Mit selbst geschriebenen Texten deines Aufenthaltes kannst du deine persönliche Sichtweise eines Sprachaufenthaltes im Ausland darstellen, Fotos zeigen, wie du die Welt um dich herum wahrnimmst, und Videos vermitteln deine ganz eigene KaplanExperience! Als Dankeschön revanchieren wir uns mit Ausflügen, Vouchers oder Gutscheinen!

Passport

Und dein Engagement zahlt sich aus: Fleißigen Ambassadoren spendieren wir Ausflüge oder wir bedanken uns mit Gutscheinen und Vouchers für den Aufwand. Schick uns dafür einfach dein kurzes Profil per Email ([email protected]) und wir starten dein Ambassador-Projekt mit dir gemeinsam!

Alternativen

Falls du nicht so regelmäßig posten möchtest, oder ein Blog zu anstrengend für dich ist, dann kannst du deine KaplanExperience auch gerne als Erfahrungsbericht niederschreiben und mit anderen teilen. Wir veröffentlichen dann dein Abenteuer auf unserem Blog, wie es viele andere Sprachschüler hier gemacht haben. Dabei ist es völlig egal, ob du noch im Ausland unterwegs bist, oder dein Sprachaufenthalt schon einige Zeit zurück liegt.

Gerne kannst du auch Fotos auf Instagram mit dem Hashtag #KaplanExperience teilen, Erlebnisse auf Twitter oder Facebook posten, oder kontaktiere uns, um Videos online zu stellen. Wir freuen uns über Geschichten und Bilder kreativer Köpfe, schreibfreudiger Individualisten, eingelebten Wanderlustigen und Out-of-the-box-Denkern!

Share this with your friends