Wie erzählt man eine Gruselgeschichte auf Englisch?

Gruselgeschichten sollen düster und beängstigend sein. Eine Gruselgeschichte zu erzählen ist deshalb gar nicht so einfach. Wie erzählt man am besten seinen Freunden eine Horrorgeschichte. so dass sie nachts nicht schlafen können? Mit ein paar Tipps und ein wenig Übung könnt in der düsteren Jahreszeit mit Sicherheit den einen oder anderen zum Gruseln bringen.

Hier eine kleine Liste mit Tipps zum Gruselgeschichten erzählen:

1. Gruselatmosphäre:
Wenn ihr eure Horrogeschichte am hellichten Tag im Café in der wuseligen Einkaufsstraße erzählt, werdet ihr wohl kaum Erfolg haben. Wenn ihr allerdings wartet, bis es dunkel ist und ihr auf einem verlassenen Feldweg entlanglauft oder im dunklen Park sitzt, dann wird sogar die unglaubwürdigste Horrogeschichte gruselig.

2. Erzählt eine "wahre Geschichte":
Auch wenn es mit Sicherheit keine wahre Geschichte ist, lasst eure Zuhörer denken, dass es sich um eine wahre Begebenheit handelt. Wichtig ist, dass es sich echt anhört! Je realistischer es sich anhört, desto gruseliger wird es. Sagt, dass die Geschichte einem Freund eines Freundes von euch passiert ist oder der Freundin eures Cousins oder irgendeinem Bekannten von euch (auch wenn das natürlich nicht stimmt).

One night, my cousin's friend was walking home late at night after she had been out with friends when she heard a strange noise from the old church. 

3. Macht eure Geschichte verständlich:
Wenn ihr gerade im Wald seid, dann erzählt eine Geschichte, die im Wald stattfindet. Die Charaktere in der Geschichte sollten euren Zuhörern ähneln.

Alicia had been out for dinner after class, but she missed the last bus and had to walk an hour to get home. She lives in a very quiet neighborhood, near the woods.

4. Seid dramatisch:
Benutzt eine Taschenlampe, um Lichteffekte zu schaffen, macht schnelle, überraschende Bewegungen (schauspielert ein wenig), als würde die Geschichte gerade in diesem Augenblick stattfinden. Macht euer Publikum nervös - dadurch werden die Zuhörer Teil der Story.

With her headphones in, she didn’t hear the cyclist pull up to her, but suddenly she felt a BUMP when he rode into her and pushed her over. She saw the cyclist for a moment, and he was just a child… but by the time she got up, he was gone. All that was left was an old blue kid’s helmet in the middle of the road.

5. Beendet die Gruselgeschichte mit einer Überraschung oder einem offenen Ende:
Wenn eure Geschichte zum Beispiel in einer kleinen Hütte im Wald spielt, sagt am Ende, dass es sich um dieselbe Hütte handelt, in der ihr euch gerade befindet.

Alicia was really confused and scared, and walked home carefully, constantly looking behind her for the cyclist. When she got home, her parents were sitting at the kitchen table, crying. Her younger brother had died on vacation. He was cycling down a mountain and crashed into a tree, where his blue helmet was caught. It was the only thing the police could find of him.

Noch ein Tipp: Recherchiert! Lest viele Gruselgeschichten, denn je mehr Horrogeschichten ihr lest, desto mehr erfahrt ihr, wie gute Geschichten funktionieren.

Erzählt uns von euren Lieblingsgruselgeschichten! Schreibt uns einen Kommentar oder postet uns etwas auf Facebook - gerne auch gruselige Fotos von eurer Halloween-Party :)

立即分享