5 Gründe, warum Portland die beste Stadt in den USA ist

Einst nicht mehr als eine verschlafene Stadt im Nordwesten der USA, ist Portland heute von einem leicht übersehbaren Ort zu einer der besten Städte der Vereinigten Staaten geworden. Kaplans Englischsprachschule an der NW 13. Ave liegt nur ein paar Blocks von einigen wunderschönen Parks entfernt.

Hier ist eine Liste der Dinge, warum Portland die beste Stadt in den USA und deshalb so beliebt bei den Kaplan Sprachschülern ist.

Portland die beste Stadt in den USA - Freunde

Wunderschöne Natur

Obwohl Portland eine Großstadt ist, wird sie von einigen wunderbaren natürlichen Wahrzeichen umgeben. Da wäre Mt. Hood in der Ferne, der den Himmel mit seiner majestätischen Pracht ausfüllt, oder die Columbia River Gorge National Scenic Area.

Dort findet man hunderte von Wanderwegen vor einer zauberhaften Kulisse und zahlreichen Wasserfällen.

Kunstszene

Portland die beste Stadt in den USA - Kunstszene

Portland erfreut sich einer wachsenden zeitgenössischen Kunstszene, die in den vergangenen Jahren die Aufmerksamkeit vieler auf sich gezogen hat. Künstler aus dem ganzen Land sind mittlerweile hergezogen, um ihre Werke an ungewöhnlichen Orten zur Schau zu stellen, beispielsweise auf einem alten Krabbenfänger. Die Szene ist zwar nicht mit den traditionellen Galerien zu vergleichen, wie man sie aus New York oder Chicago kennt, doch sie kommt immer mehr in Schwung.

Wer sich mehr für Musik interessiert, wird sich über Portlands ausgezeichnete Indieszene freuen. Überall in der Stadt findet man Kneipen, in denen Live Musik angeboten wird. Mehr zum Nachtleben hier.

Essenskultur

Vom Imbisswagen auf der Straße bis hin zu feinen Restaurants, die Stadt bietet für jeden Menschen und jeden Geschmack genau das Richtige. Die Restaurantszene in Portland ist lebhaft und pulsierend, mit vielen Coffee Shops, die es mit denen in anderen US-Städten locker aufnehmen können. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass alle Zutaten aus lokalem Anbau stammen.

Portland die beste Stadt in den USA - Essenskultur

5 Restaurants, die man in Portland besuchen sollte:

  • Pok Pok
  • Le Pigeon
  • Beast
  • Ox
  • Ned Ludd

Hausgemachter Alkohol

Bei all dem guten Essen braucht man auch etwas, das man dazu genießen kann. Zum Glück ist Portland bekannt für den regional hergestellten Alkohol, von Wein bis zu Bier und seit kurzem Spirituosen. Welches Getränk man auch mag, hier bekommt man es.

5 Destillerien, um die man nicht herum kommt:

  • Clear Creek Distillery
  • House Spirits
  • Bull Run Distilling Company
  • 4 Spirits Distillery
  • Cornelius Pass Roadhouse

Fußball

Portland wird nicht umsonst die „Soccer City USA“ (Fußballstadt der USA) genannt. In einem Land, wo American Football sehr viel beliebter ist als Fußball, zeigt Portland eine unglaubliche Unterstützung für das professionelle Team, die Timbers.

Portland die beste Stadt in den USA - timbers soccer

Die Stadt kann außerdem einen der ältesten College Clubs des Landes ihr eigen nennen, die Universität der Portland Pilots. In kaum einer anderen amerikanischen Stadt wird man einen solchen Enthusiasmus für Fußball finden.

Was hältst du von Portland? Du kannst uns darüber mit einem Kommentar informieren. Weitere Infos über Portland gibt es in diesem Artikel.

USA Quiz Banner länglich

Teilen