Sprachaufenthalt im Ausland: Frühzeitiges Buchen spart hohe Kosten

Die Entscheidung für einen Auslandsaufenthalt, zum Beispiel im Rahmen eines Englischkurses in einem anderen Land, ist oftmals ein mutiger Schritt, der viel Eigeninitiative, Ehrgeiz und ein gewisses Budget erfordert. Viele glauben, ein Auslandsaufenthalt sei unerschwinglich, doch es gibt ein paar Kniffe, mit denen du deine Ausgaben senken kannst, ohne dabei in Sachen Qualität und Leistung Abstriche machen zu müssen.

 

Früh buchen

Wie bei jeder Reise ist es zunächst wichtig, frühzeitig zu buchen. Mit der richtigen Planung kannst du nicht nur in aller Ruhe deine Auswahl treffen und die Vor- und Nachteile abwägen, sondern auch von günstigeren Flugticketpreisen, mehr Unterkunftsoptionen und einem vielfältigeren Angebot an Destinationen profitieren. Außerdem hast du mehr Zeit, um dich um die notwendigen Unterlagen zu kümmern und potentielle „böse Überraschungen“ zu vermeiden.

Gute Organisation spart Kosten
Gute Reiseplanung und frühzeitiges Buchen spart Kosten

 

Transport im Voraus buchen

Bei der Reiseplanung empfiehlt sich nicht nur die Buchung von Rückflügen, sondern auch der Verkehrsmittel, die du nutzen möchtest, sobald du an deinem Reiseziel angekommen bist. Die Kosten für Bus- oder Zugtransfer zum / vom Flughafen können – wenn du online und im Voraus buchst – bis zu 50% niedriger sein als der reguläre Preis. Anschließend solltest du dich über den städtischen Nahverkehr informieren. Mit Wochen- oder Monatsfahrkarten kannst du in der Regel die täglichen Reisekosten reduzieren.

Transport im Voraus buchen
Gute Organisation des Transports spart Kosten

 

Checke deinen Versicherungsschutz

Kümmere dich um einen Reiseversicherungsschutz! Es ist immer ratsam, vor einer Auslandsreise eine Versicherung abzuschließen, welche die Kosten bei unvorhergesehenen Ereignissen und in Notfällen übernimmt. Einige Länder gewähren keinen Zugang zu den öffentlichen Gesundheitsdienstleistungen und auch die Behandlung einer simplen Erkältung kann teuer sein. Schließlich solltest du den Ort für deinen Auslandsaufenthalt mit Bedacht wählen.

Doctor office
Checke deinen Versicherungsschutz bevor's los geht!

 

Lebenskosten in deiner Wunschstadt

Das Lernen in einer Mega-Metropole wie London oder New York hat seinen Reiz, aber es bringt auch Nachteile mit sich. Allen voran: Diese Städte gehören zu den teuersten der Welt. In England beispielsweise kostet ein Englischkurs in Oxford, Cambridge oder Liverpool im Vergleich zu London bloß einen Bruchteil und man ist nur eine Stunde von der City entfernt!

Lebenskosten
Die Lebenskosten sind je nach Destination unterschiedlich, das solltest du bei deiner Auswahl beachten

 

Nach Promotionen aussschau halten

Nicht zuletzt kannst du dir durch frühzeitiges Buchen gute Preise und häufig auch die besten Angebote sichern. Denn tatsächlich kann es passieren, dass viele Anbieter die Preise auf Grundlage der Verfügbarkeit ändern und erhöhen. Oftmals stehen dir Sonderangebote zur Auswahl, in denen alle Kosten inbegriffen sind. Schau regelmässig auf unserer Angebotsseite vorbei, um dir die besten Rabatte zu sichern! 

 

Hat dich das Sprachreisen-Fieber gepackt? 

Besuche jetzt unsere Website Kaplan Sprachreisen, stöbere und wähle deine Destination und dann... gute Reise!

Teilen
Ähnliche Beiträge