FAQs - Gesundheit und Sicherheit

Gesundheit und Sicherheit

Im Ausland eine Sprache zu lernen ist eine große Entscheidung und gerade deshalb ist es wichtig, dass Sie alle notwendigen Informationen bereits vor Ihrer Abreise von uns erhalten. Unsere häufig gestellte Fragen Kategorie auf dieser Seite ist in verschiedene Teile gegliedert und wird Ihnen all Ihre Fragen beantworten.  

Falls Ihre Frage dort nicht beantwortet wird, stehen Ihnen ein Kaplan Berater sehr gerne zur Verfügung.

Gesundheit und Sicherheit

Die Center-Manager sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass diese Richtlinien in allen Gebieten eingehalten werden. Alle Angestellten sind aufgefordert, diese Richlinien zu befolgen.

Zuletzt aktualisiert: 03 Februar 2016

Abteilungsleiter sind verantwortlich für alle Aspekte der Firmenpolitik bezüglich der Gesundheit, Sicherheit und des Wohlergehens am Arbeitsplatz. Regeln, Prozesse und Verfahren werden beobachtet und entsprechend des Aufgabenbereichs angepasst.

Zuletzt aktualisiert: 24 Juni 2016

Die oben genannten Personen sind dafür verantwortlich, Sicherheitsrichtlinien, Regeln und Abläufe zu beobachten und auf die eigene sowie auf die Gesundheit und Sicherheit anderer Personen zu achten.

Jeder Angestellte ist verpflichtet, Bestimmungen der Firmenpolitik bezüglich der Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit einzuhalten.

Die oben genannten Personen sind verantwortlich für die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden von Sprachschülern und Besuchern, während sie sich auf dem Firmengeländen befinden und sie müssen sicherstellen, dass sie die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften des Unternehmens einhalten.

Die oben genannten Personen sollten nichts unternehmen, was die Sicherheitsvorschriften beeinträchtigen und die allgemeine Gesundheit und Sicherheit gefährden könnte.

Zuletzt aktualisiert: 02 November 2015

Sprachschüler und Besucher sind aufgefordert, die Gesundheits- die Sicherheitsvorschriften zu erfüllen und sollten am Empfang durch eine autorisierte Person bei ihrer Ankunft und Abfahrt registriert werden.

Die zur Verfügung gestellten Einrichtungen, die gesundheits- und sicherheitsrelevant sind, dürfen nicht beschädigt werden.

Zuletzt aktualisiert: 24 Juni 2016

Jede Kaplan Sprachschule ist anders und das Gebäude und die auszuführenden Aufgaben sind unterschiedlich.

Der Center-Manager stellt sicher, dass alle Aufgaben mit Sorgfalt erledigt werden und eine Risikobewertung durchgeführt wird.

Eine Risikobewertung hilft dabei, Angestellte, Sprachschüler und das Unternehmen zu schützen, sowie gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Gefahrenquellen werden auf diesem Weg identifiziert.

Eine Risikobewertung ist eine gewissenhafte Überprüfung dessen, was Schaden verursachen könnte. Der Gesetzgeber geht nicht davon aus, dass jede Gefahr vollkommen beseitigt werden kann, aber soweit vernünftig durchführbar, müssen Arbeitsschutzmaßnahmen getroffen werden.

Risikobewertungen werden von einer ernannten Person übernommen, die entsprechend qualifiziert ist.

Die Ergebnisse der Risikobewertungen werden dem Center-Manager gemeldet.

Erforderliche Handlungen, um Gefahren zu entfernen/kontrollieren, werden vom Center-Manager genehmigt.

Der Center-Manager ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die erforderlichen Maßnahmen getroffen werden.

Die Risikobewertung wird jählich überprüft oder dann, wenn sich die Umstände ändern. Eine neue Risikobewertung wird von einem externen Berater alle 2 Jahre ausgeführt oder dann, wenn bedeutende strukturelle Umbauten/Anbauten stattfanden.

Zuletzt aktualisiert: 02 November 2015

Zunächst wird ein Mitarbeiter ernannt, der dafür verantwortlich ist, Richtlinien und Verfahren durch verschiedene Medien zu kommunizieren und in Erinnerung zu rufen.

Mitarbeiterberatung findet in einem direkten Gespräch mit dem Vorgesetzten statt. Mitarbeitersitzungen und ad hoc Sitzungen werden wenn notwendig einberufen.

Zuletzt aktualisiert: 02 November 2015

Der Center-Manager oder ein Vertreter sind dafür verantwortlich, alle Substanzen zu identifizieren, die eine COSHH Bewertung brauchen.

Der lokale Gesundheits- und Sicherheitsbeauftragte ist dafür verantwortlich, COSHH Bewertungen durchzuführen.

Der Center-Manager ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass alle in den Bewertungen identifizierten Maßnahmen getroffen werden.

Der Center-Manager, oder der Vertreter sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass alle relevanten Arbeitgeber über die COSHH Bewertungen informiert werden.

Alle für den Gebrauch durch Angestellte oder Auftragnehmer neu vorgeschlagen Substanzen, werden auf ihre Eignung und Sicherheit geprüft, bevor sie gekauft werden.

Bewertungen werden jährlich neu veranlasst oder dann, wenn sich die Arbeitstätigkeit ändert.

Zuletzt aktualisiert: 02 November 2015

Mitarbeiter werden innerhalb einer angemessenen Zeit nach Beginn Ihres Arbeitsvertrages geschult. Spezielle Schulungen sowie Auffrischungskurse werden bei Bedarf angeboten.

Jobspezifische Schulungen werden vom Center Manager identifiziert und ensprechend zur Verfügung gestellt.

Berufe, für jene eine spezielle Schule verlangt wird:

  • Ersthelfer
  • Brandposten
  • Manuelle Tätigkeiten
  • Arbeiten in großer Höhe (Lampen tauschen)

Schulungsprotokolle verbleiben beim Center Manager.

Schulungen werden duch den Gesundheits- und Sicherheitsbeauftragen angeordnet und kontrolliert.

Zuletzt aktualisiert: 24 Juni 2016

Gesundheitskontrollen sind für Angestellte, die spezifische Aufgaben ausführen, erforderlich.

Die Gesundheitsüberwachung wird vom Center-Manager arrangiert und dokumentiert.

Erste Hilfe Kästen sind griffbereit, wie etwa am Empfang, aufzubewahren.

Ersthelfer, die entsprechend ausgebildet sind, sollten durch einen Kennzeichnung am Arbeitsplatz leicht zu erkennen sein; ein Verzeichnis darüber sollte im Intranet und am Gesundheits- und Sicherbeits-Board verfügbar sein.

Alle Unfälle und arbeitsbedingter Krankheiten sollten im Unfallbuch registriert werden. Das Buch sollte in einem passenden Ort aufbewahrt werden.

Der Center-Manager ist dafür verantwortlich, dass Unfälle, Krankheiten und gefährliche Ereignisse gemeldet werden, damit Sie den lokalen Behören weitergeleitet werden können.

Zuletzt aktualisiert: 24 Juni 2016

Der Center-Manager ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Brandrisiko-Bewertung laufend durchgeführt wird.

Der Center-Manger muss sicherstellen, das Fluchtwege, eventuell durch den Gesundheits- und Sicherheitsbeauftragten, überprüft werden. Diese müssen frei von Hindernissen sein, Türen müssen auf Ihre Funktion überprüfen werden und eine klare Beschilderung muss angebracht sein. Das sollte routinemäßig einmal monatlich durchgeführt werden.

Der Center-Manager muss sicherstellen, dass Maßnahmen zur Wartung aller Feuerlöscher getroffen werden. Diese müssen jährlich von einem Kundendiensttechniker überprüft werden. Außerdem sollte eine verantwortliche Person mindestens einmal pro Monat eine Sichtkontrolle der gesamte Ausrüstung vornehmen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Ausrüstung einsatzbereit, verfügbar und unversperrt ist. Defekte oder Schäden müssen unverzüglich gemeldet werden.

Alarmeinrichtungen müssen wöchentlich geprüft werden. In Gebäuden mit mehreren Mietparteien sollte dies durch einen Beauftragten des Vermieters ausgeführt werden. Probealarme sollten  an alle Sprachschüler und Mitarbeiter kommuniziert werden.

Notfall Evakuierungen sollen alle 6 Monate geprobt werden; nur Schlüsselpersonal sollte über die Übungs informiert werden. Nach der Übung sollte eine Besprechung mit allen Brandposten und dem Schlüsselpersonal stattfinden, um Probleme zu identifizieren und eventuell die Handlungen der Verantwortlichen zu verbessern, die als Notfall-Helfer berufen sind.

Diese Gesundheits- und Sicherheits-Richlinien am Arbeitsplatz sowie die Einhaltung dieser Richlinien ist geregelt unter Abschnitt 2 (3) der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, 1974. Alle Angestellten von Kaplan müssen diese Richlinien bekannt gemacht werden und sie müssen im Mitarbeiterhandbuch enthalten sein.

Zuletzt aktualisiert: 02 November 2015

Wie können wir dir helfen?

Unsere Berater helfen dir, den richtigen Kurs zu finden, um deine Ziele zu erreichen.

  • Unterkunft
  • Reisevorbereitungen
  • Anreise

Bitte kontaktiere einen Berater oder rufe uns an: 

Deutschland: 0800 001 0549

Österreich: 0800 017 807

Schweiz: +41 (0)31 777 00 89