Coronavirus – Neuste Updates

Die aktuellsten Reiseinformationen
Kaplan - English Test

Die neuesten Updates zu unseren Reisezielen – 22. März 2022

Nach den neuesten Nachrichten aus der ganzen Welt, die sich auf die Omicron-Variante von Covid-19 beziehen, gibt es neue Regeln und Vorschriften, die du kennen solltest, bevor du deine Sprachreise mit Kaplan International Languages antrittst. Die Beschränkungen und Prüfungsanforderungen für die einzelnen Zielländer sind im Folgenden aufgeführt.

Wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass all unsere Schulen in diesen Zielländern weiterhin wie gewohnt geöffnet sind. Für den Fall, dass Studierende kurz nach ihrer Ankunft oder während ihres Studiums positiv getestet werden, sind sie verpflichtet, sich gemäß den Richtlinien der örtlichen Behörden selbst zu isolieren.

USA

Ab dem 6. Dezember 2021 verlangen die USA von allen geimpften und ungeimpften internationalen Reisenden den Nachweis eines negativen COVID-Tests innerhalb von 24 Stunden vor der Reise.  

Ab dem 8. November 2021 gelten für internationale Reisende, die in die USA einreisen, die folgenden Änderungen:

  • Die Reisebeschränkungen wurden für die meisten Länder der Welt aufgehoben, einschließlich der Schengen-Länder in Europa wie Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweiz und Griechenland sowie Großbritannien, Irland, China, Indien, Südafrika und Brasilien.
  • Reisende können wieder mit einem ESTA in die USA einreisen. Studierende mit einem ESTA können nur allgemeine Englischkurse/Teilzeitkurse belegen.
  • Alle Nicht-Einwanderer:innen und Nicht-Staatsbürger:innen, die mit dem Flugzeug in die Vereinigten Staaten reisen, müssen vollständig geimpft sein und einen Nachweis über ihren Impfstatus erbringen, bevor sie ein Flugzeug in die Vereinigten Staaten besteigen. Dies gilt für alle Studierenden ab 18 Jahren, unabhängig von ihrem Visumstatus. (z. B. F-1, B1, ESTA usw.) Es gilt nicht für Minderjährige (unter 18), Personen mit ständigem Wohnsitz in den USA und US-Bürger:innen.

Weitere Informationen findest du auf der Webseite der US-Regierung.

Kanada

Für Kanada gelten unterschiedliche Einreisebestimmungen für Geimpfte und Ungeimpfte. Bitte beachte, dass alle Reisenden nach Kanada weiterhin verpflichtet sind, vor der Einreise alle erforderlichen Informationen (einschließlich Quarantäneplan) über die ArriveCan-App einzureichen.

Für vollständig geimpfte Reisende:

  • Kanada hat die Liste der zugelassenen Impfstoffe erweitert, damit sie mit der WHO-Notfallliste übereinstimmt.
  • Reisende müssen ein negatives Testergebnis eines Covid19-PCR-Tests vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Reise nach Kanada durchgeführt wurde.
  • Alle Reisenden, die mit dem Flugzeug einreisen (außer aus den USA), müssen bei ihrer Ankunft am Flughafen in Kanada einen kostenlosen Covid19-Test durchführen lassen. Die Reisenden müssen sich isolieren, bis sie ein negatives Testergebnis erhalten (in der Regel 1 bis 3 Tage). Die Reisenden können sich an einem sicheren Ort aufhalten, an dem sie nicht mit anderen Menschen in Kontakt kommen müssen.

Für nicht vollständig geimpfte und ungeimpfte Reisende:

  • Ab dem 15. Januar 2022 können, von wenigen Ausnahmen abgesehen, nur noch vollständig geimpfte Personen nach Kanada einreisen. Das bedeutet, dass ungeimpfte internationale Studierende ab 18 Jahren nicht mehr in das Land einreisen können, auch nicht mit einer Studienerlaubnis.
  • Ausländische Staatsangehörige, die sich derzeit in Kanada aufhalten, aber nicht geimpft sind, dürfen das Land bis zum 28. Februar 2022 verlassen. Nach diesem Datum müssen sie vollständig geimpft sein, wenn sie in Kanada einen Flug oder einen Zug besteigen wollen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der kanadischen Regierung.

Großbritannien  England und Schottland

  • Ab Freitag, den 18. März 2022, gibt es keine Beschränkungen für Reisende, die nach England und Schottland einreisen.

Weitere Informationen findest du auf der Website der englischen resp. der schottischen Regierung.

Irland

  • Ab Sonntag, den 6. März 2022, gibt es keine Beschränkungen für Reisende, die nach Irland einreisen.

Weitere Informationen findest du auf der Webseite der irischen Regierung. 

Deutschland

  • Vollständig geimpfte Reisende aus EU-Mitgliedsstaaten oder Schengen, können uneingeschränkt einreisen
  • Nicht geimpfte Reisende, die aus der EU oder Schengen einreisen, müssen sich 48 Stunden vor Ankunft einem PCR- oder Antigentest unterziehen
  • Masken bleiben überall innerhalb der Schule sowie in öffentlichen Räumen obligatorisch. Bitte beachte auch, dass nur vollständig geimpfte Personen den öffentlichen Raum, einschließlich nicht-essentielle Geschäfte und Veranstaltungen, betreten dürfen.

Frankreich

  • Alle Reisenden müssen sich innerhalb von 48 Stunden vor der Reise einem PCR-Test unterziehen.
  • Vollständig geimpfte Reisende, die aus Europa, Schengen oder einem Land der grünen Liste einreisen, können ohne Einschränkungen einreisen.
  • Nicht geimpfte Reisende aus Ländern der grünen Liste müssen 72 bis 24 Stunden vor der Ankunft einen PCR- oder Antigentest durchführen.
  • Reisende aus Ländern, die auf der orangen Liste stehen, müssen 48 Stunden vor der Ankunft einen PCR-Test machen und sich sieben Tage lang selbst isolieren, auch vollständig Geimpfte.
  • In der Schule und in öffentlichen Räumen besteht Maskenpflicht.

Weitere Informationen findest du auf der Webseite der französischen Regierung.

Schweiz

  • Alle Reisenden, die in die Schweiz einreisen, müssen ein Einreiseformular der Regierung ausfüllen.
  • Alle Reisenden müssen sich bei ihrer Ankunft einem PCR-Test unterziehen und innerhalb von vier bis sieben Tagen einen weiteren Test durchführen lassen.
  • Alle Schüler:innen müssen einen gültigen COVID-Ausweis vorlegen, um die Schule zu betreten und in der ganzen Schule besteht Maskenpflicht.

Weitere Informationen findest du auf der Webseite der Schweizer Regierung. 
 

All unsere Schulen wurden angepasst, um die größtmögliche Sicherheit für Lernende und Personal zu gewährleisten und gleichzeitig ein hervorragendes Erlebnis zu bieten. Hier findest du mehr über die Sicherheitsrichtlinien, die in unseren Kaplan-Schulen gelten, die alle weiterhin geöffnet sind.

Du bist dir nicht sicher, welche Schule am besten zu dir passt?

Kontaktiere uns für ein kostenloses Beratungsgespräch in deiner Muttersprache.

Kontaktiere uns