Häufige Fragen - Gesundheit und Sicherheit

Welche Risiken können entstehen?

Jede Kaplan Sprachschule ist anders und das Gebäude und die auszuführenden Aufgaben sind unterschiedlich.

Der Center-Manager stellt sicher, dass alle Aufgaben mit Sorgfalt erledigt werden und eine Risikobewertung durchgeführt wird.

Eine Risikobewertung hilft dabei, Angestellte, Sprachschüler und das Unternehmen zu schützen, sowie gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Gefahrenquellen werden auf diesem Weg identifiziert.

Eine Risikobewertung ist eine gewissenhafte Überprüfung dessen, was Schaden verursachen könnte. Der Gesetzgeber geht nicht davon aus, dass jede Gefahr vollkommen beseitigt werden kann, aber soweit vernünftig durchführbar, müssen Arbeitsschutzmaßnahmen getroffen werden.

Risikobewertungen werden von einer ernannten Person übernommen, die entsprechend qualifiziert ist.

Die Ergebnisse der Risikobewertungen werden dem Center-Manager gemeldet.

Erforderliche Handlungen, um Gefahren zu entfernen/kontrollieren, werden vom Center-Manager genehmigt.

Der Center-Manager ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die erforderlichen Maßnahmen getroffen werden.

Die Risikobewertung wird jählich überprüft oder dann, wenn sich die Umstände ändern. Eine neue Risikobewertung wird von einem externen Berater alle 2 Jahre ausgeführt oder dann, wenn bedeutende strukturelle Umbauten/Anbauten stattfanden.

Zuletzt aktualisiert: 
02 November 2015
Wenn deine Frage nicht beantwortet wurde, wende dich bitte an unsereBerater

Wie können wir dir helfen?

Unsere Berater helfen dir, den richtigen Kurs zu finden, um deine Ziele zu erreichen.

  • Unterkunft
  • Reisevorbereitungen
  • Anreise

Bitte kontaktiere einen Berater oder rufe uns an: 

Deutschland: 0800 001 0549

Österreich: 0800 017 807

Schweiz: +41 (0)31 777 00 89