Wie bewerbe ich mich an einer Universität in England?

An einer Universität in England zu studieren kann sich sehr vom Studium an einer deutschen Universität unterscheiden. Britische Universitäten sind multikulturell, kreativ und einladend, und versprechen eine Lehre von höchster Qualität, verbesserte englische Sprachkenntnisse und großartige Berufsaussichten. Über 430 000 internationale Studenten aus mehr als 180 Ländern studieren hier jedes Jahr.

Universität England Bewerbung

Schritt 1 – Den richtigen Studiengang finden

Innerhalb des Hochschulwesens des Vereinigten Königreichs gibt es verschiedene Regeln für Studenten. Diese Anforderungen unterscheiden sich sehr, je nachdem, bei welcher Universität du dich bewerben möchtest. Deswegen ist der erste Schritt, dir einen Studiengang auszusuchen.

Insgesamt kannst du dich zwischen über 35 000 Studiengängen an über 300 verschiedenen Universitäten entscheiden. Bei der Universitätsvermittlung kann dich Kaplan beraten, damit du die für dich beste Universität in England zu finden. Wenn du einen Studiengang findest der dir gefällt, kontaktiere als nächstes die Webseite der Universität, um Auskunft über den Mindestabschluss und die nötigen englischen Sprachkenntnisse für diesen Studiengang zu erhalten.

Universität in England Cambridge

Schritt 2 – Bewerben

Manchmal ist es sinnvoll, sich für verschiedene Studiengänge mit unterschiedlichen Zulassungsvoraussetzungen zu bewerben, sodass du verschiedene Optionen hast, falls deine Noten besser oder schlechter als erwartet ausfallen.

Teil deiner Bewerbung ist ein persönliches Statement. Hier hast du die Chance, den Universitäten und Hochschulen zu erklären, warum du dich für das jeweilige Studium interessierst und warum gerade du ein guter Student dafür wärst. Ein gutes persönliches Statement zu schreiben nimmt viel Zeit in Anspruch, fange mit den Vorbereitungen also frühzeitig an.

Ein paar Tipps wie du ein tolles Bewerbungsschreiben mit persönlichem Statement verfasst:

  • Bei den Beschreibungen der jeweiligen Studiengänge findest du auch Eigenschaften, Fähigkeiten und Erfahrungen, die für dieses Studium nützlich sind – mach dir Notizen und passe dein persönliches Statement daran an
  • Denk daran, dass du  dasselbe persönliche Statement für alle Studiengänge verwenden wirst für die du dich bewirbst; vermeide also, die Unis und Hochschulen darin beim Namen zu nennen. Die meisten Studenten suchen sich sehr ähnliche Studiengänge aus, falls du dir aber viele unterschiedliche ausgesucht hast, schreibe einfach über allgemeine Themen wie Problembewältigung oder Kreativität
  • Beziehe auch die Gründe ein, warum du dich bewirbst – deine Ziele und was dich an dem Studiengang, den Dozenten und an einer Hochschulbildung interessiert
  • Beschreibe, warum gerade du geeignet dafür bist – deine entsprechenden Fähigkeiten, Erfahrungen oder Erfolge, die du durch deine (Schul-)Bildung erreichen konntest, Jobs oder andere Tätigkeiten
  • Versuche herauszustechen, sei aber trotzdem vorsichtig mit Witzen, Zitaten oder allem Ungewöhnlichen – für den Fall, dass der Zulassungsbeauftragte nicht denselben Humor hat wie du
  • Die meisten Universitäten begrenzen die Länge des Schreibens, stelle also sicher, dass dein Text zwar knapp, aber prägnant ist. Als Richtlinie: Versuche, nur bis zu 4 000 Zeichen zu verwenden um zu zeigen, dass du ein toller Student wärst

Universitaet in England Der letzte Teil der Bewerbung ist deine Referenz oder Empfehlungsschreiben. Das bekommst du oft von einem Lehrer deiner Schule.  Wenn du die Schule bereits verlassen hast, kann es auch von einem unabhängigen Gutachter kommen, wie zum Beispiel einem ehemaligen Lehrer oder Arbeitgeber.

Für die Bewerbung der Studiengänge gibt es jeweils eine Deadline – schau in den Informationen über den Studiengang nach, welche Deadline für dich gilt. Hier sind ein paar allgemeine Richtlinien und Bewerbungsfristen:

  • 15. Oktober – für Oxford oder Cambridge, oder alle medizinischen, zahnmedizinischen oder tiermedizinischen  Studiengänge
  • 15. Januar – für den Großteil aller Studiengänge
  • 24. März – für manche Kunst und Design Studiengänge
  • 30. Juni – alle Bewerbungen, die nach diesem Datum erhalten werden, kommen in das sogenannte 'Clearing', ein Programm, das Studenten ohne Studienplatz mit Unis mit freien Studienplätzen zusammenbringt

Schritt 3 – Vorbereitungen für’s Studium treffen

Sobald du einen Studienplatz und ein bestätigtes Startdatum im Vereinigten Königreich hast, kannst du damit beginnen, dein Studentenvisum mit der Unterstützung deiner ausgewählten Universität zu organisieren, falls dies benötigt wird.

Stelle außerdem sicher, dass du die Sprachanforderungen in Englisch erfüllst. Welches Englischniveau für jeweilige Studiengänge vorausgesetzt wird, kannst du meist schon auf der Homepage der Uni sehen. Die meisten Einrichtungen werden einen Nachweis deiner Englischkenntnisse oder die Teilnahme an einem anerkannten Englischtest verlangen.

Was andere lesen:

Partagez ceci :