Das Wort der Woche: Scouse

Wer einen Sprachkurs in Liverpool machen möchte, wird dem Wort Scouse wohl hin und wieder begegnen. Dabei ist das britische Wort Scouse gar nicht so einfach zu erklären, es hat nämlich gleich drei Bedeutungen und damit keine eindeutige deutsche Übersetzung. Aber kommen wir einmal genauer zu den einzelnen Bedeutungen.

1 Scouse – Der Dialekt

Liverpool ist eine wirklich faszinierende Stadt, die sich in den letzten Jahren deutlich gemacht hat. Egal ob für einen Städteurlaub, eine Rundreise oder einen Sprachaufenthalt, es handelt sich um eine Stadt, die man auf dem Schirm haben sollte.

Aber eine Schwierigkeit ergibt sich dann doch, wenn man in die Stadt am Mersey River kommt: der Dialekt der Einheimischen. Dieser nennt sich Scouse und unterscheidet sich stark von den meisten anderen britischen Dialekten. Manche behaupten, er grenze ein wenig ans Amerikanische, doch die meisten halten ihn für ziemlich unverständlich und besonders. Aber keine Sorge, wenn man die Menschen aus Liverpool darauf aufmerksam macht, können sie auch ganz gewöhnliches Englisch sprechen.

Jack zeigt im Video, wie unterschiedlich ein und der gleiche Satz auf Englisch und zum Vergleich im Scouse Dialekt klingt. Höre bei 1:38 min genau zu!

http://youtu.be/ZWysWMwUwos

2 Scouse – Der Eintopf

Scouse Eintopf Hierbei handelt es sich um ein Gericht, das von nordeuropäischen Seglern einst nach Liverpool gebracht wurde und im Deutschen als Labskaus bezeichnet wird, daher auch die Verbindung zum Wort Scouse. Rind, Lamm, Gemüse und Kartoffeln sind reichlich in dem deftigen Eintopf vorhanden. Ein typisch englisches Rezept wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

  INGREDIENTS
Serves 4-6 peopleHalf a Pound of Stewing Steak
Half a Pound of Lambs Breast
A Large Onion
1lb of Carrots
5lb of Potatoes
2 Oxo Cubes
2 Teaspoons of Vegatable Oil
Worcester Sauce
Salt and Pepper
Water


HOW TO COOK SCOUSE
Takes 4 hours of slow cookingCut the meat into large cubes and fry in the vegatable oil until lightly browned all over. You may wish to add some Worcester Sauce at this point for added flavour.Transfer the meat to a large saucepan and add the onion that should have been chopped into large chunks. Follow this by chopping the carrot into medallions and place this on the meat. Peel and then Finely dice 1lb of the potatoes and place on top of the carrots.Fill the pan with cold water until it is half full. Break up the Oxo cubes and sprinkle into the water. Add salt and pepper for seasoning. Let the pan simmer gently, stirring occasionally. The large pieces of onion will start to break up and the potato will become soft and will make the final sauce thick.

 

Simmer for a total of two hours, then add the remaining potatoes that should have been peeled and roughly chopped, along with a few splashes of Worcester Sauce. Then simmer for another two hours.

Serve piping hot with red cabbage, beetroot, pickled onions and crusty bread. You may add Ketchup and HP for flavouring.

3 Scouse – Die Augenbraue

Scouse Augenbraue Die dritte und letzte Bedeutung, die man vom Wort Scouse kennt, bezeichnet ein Schönheitsphänomen, wobei sich definitiv darüber streiten lässt, was daran schön sein soll. Es handelt sich um die so genannte Scouse Braue, eine extrem dicke und dunkel geschminkte Augenbraue, die besonders bei Mädchen aus Liverpool angesagt sein soll, was ihr auch diesen Namen einbrachte.

Viele bezeichnen die Scouse Braue als größten Mode Faux-Pas, den man sich leisten kann, andere sind komplett davon überzeugt, so aussehen zu müssen wie Bert aus der Sesamstraße. :) Wie in so vielen Fällen ist das wohl einfach Geschmacksache.

Möchtest du gerne mal selbst nach Liverpool reisen? Kaplan hat in Liverpool eine eigene Sprachschule und bietet dort die folgenden Kurse an:

Daha fazla
England Wort der Woche
Paylaş