Englische Formulierungen für den Cover Letter

Englische Formulierungen für den Cover LetterEin Cover Letter, auf Deutsch Anschreiben, sollte mit jedem Lebenslauf verschickt werden. Dein Cover Letter liefert detaillierte Informationen darüber, warum du für den Job qualifiziert bist und erläutert die Gründe für dein Interesse an dem Unternehmen.

Nutze das Cover Letter als Möglichkeit, deine relevantesten Fähigkeiten und Erfahrungen speziell für diesen Job zu identifizieren, anstatt die Informationen in deinem Lebenslauf anzupassen.

Als Faustregel gilt: dein Lebenslauf bleibt unabhängig von der gewünschten Stelle gleich, das Anschreiben wird stellenspezifisch abgestimmt, um deine Talente im jeweils richtigen Feld hervorzuheben.

Kaplan Karriereguide Bewerbung auf Englisch Kaplan stellt dir einige Englische Formulierungen für den Cover Letter zusammen, die dir helfen sollen, deinen Cover Letter auf Englisch zu schreiben.

Zudem kannst du weitere nützliche Tipps zur Bewerbung auf Englisch dem Kaplan Karriereguide entnehmen, praktisch zum Download als E-Book!

Einleitung

Generell gilt für die Cover Letter Einleitung:

  • Nach Möglichkeit den Ansprechpartner im Cover Letter adressieren,  dessen Name in der Stellenanzeige erscheint. Vermeide geehrte Damen und Herren, wenn möglich.
  • Solltest du dich auf keinen direkten Ansprechpartner beziehen können, beginne dein Cover Letter mit „Dear Sir or Madam, “ oder „To whom it may concern, “.
  • Wenn du auf eine Jobanzeige antwortest, dann erwähne dies gleich zu Beginn deines Anschreibens mit Jobtitel oder der Referenznummer und wo du die Anzeige gesehen hast.
  • Schreibe einen oder zwei Sätze über deinen potenziellen Arbeitgeber, um zu zeigen, dass du die Anzeige richtig gelesen hast und schon einiges über das Unternehmen weißt. Erwähne auch, warum gerade diese Firma in deinen Augen ein guter Arbeitgeber sei und du für sie arbeiten möchtest.

Einige Formulierungshilfen

Hauptteil

Derzeitige Beschäftigung angeben

Es ist wichtig zu schildern, in welcher Situation du dich zur Zeit der Bewerbung befindest, damit das Unternehmen deine Situation und Verfügbarkeit besser einschätzen kann. Zudem ist dies eine gute Gelegenheit derzeitige Projekte und Tätigkeiten zu erwähnen und welche Fähigkeiten du bei diesen erlernst.

Frühere Beschäftigungen angeben

Ein Cover Letter ist nicht die richtige Gelegenheit, um weit auszuschweifen und all seine früheren Arbeitserfahrungen detailliert zu schildern, denn schließlich willst du dich kurz fassen. Es kann allerdings sein, dass du bereits in einer früheren Position relevante Arbeitserfahrungen sammeln konntest, die dich für die jetzige Bewerbung aufwerten und von anderen Bewerbern abheben. In diesem Falle solltest du auf deine Kompetenzen und Verantwortungen früherer Positionen eingehen, beispielsweise so:

Einen Nebenjob angeben

Viele haben während Schulzeit oder Studium nebenher gearbeitet, was du im Lebenslauf unbedingt angeben solltest, vielleicht aber im Cover Letter weniger wichtig ist. Manchmal kann ein Nebenjob jedoch auch für die Stelle, auf die du dich bewirbst relevant sein. In diesem Falle solltest du deinen Nebenjob hervorheben und dabei auf die Fähigkeiten eingehen, die du während dieser Tätigkeit gelernt hast. Man wird besonders dein Engagement und dein Zeitmanagement zu schätzen wissen, denn einen Nebenjob neben dem Studium ist sicher nicht leicht!

Einige Beispielsätze:

Einen Auslandsaufenthalt positiv hervorheben

Solltest du eine Weile im Ausland verbracht haben, ganz gleich ob Auslandspraktikum, Auslandssemester oder eine längere Reise, kannst du diese Zeit sehr positiv im Cover Letter hervorheben und sie auf deine gewünschte Stelle beziehen, beispielsweise folgendermaßen:

Beschreibe, warum du ein Gewinn für das Unternehmen bist

Um dich von anderen Bewerbern positiv hervorzuheben, solltest du im Cover Letter klar hervorheben, welche Vorteile das Unternehmen hat, wenn man dich einstellt. Hebe dafür relevante Fähigkeiten speziell auf die freie Stelle hervor und erkläre, wie diese Fähigkeiten dem Unternehmen helfen können.

Schluss

Am Ende deines Cover Letters solltest du ggf. auf Anhänge hinweisen, falls du dich nicht bereits am Anfang deines Anschreibens auf diese bezogen hast. Zudem kannst du deine Erreichbarkeit erwähnen und dich auf deine Kontaktdaten beziehen. In jedem Fall solltest du dich jedoch für die Berücksichtigung deiner Bewerbung und die Zeit bedanken und zudem deine Freude darüber ausdrücken, diese Bewerbung möglicherweise weiter mit dem Unternehmen besprechen zu können.

Diese Schlussformulierungen können dir helfen, deinen Cover Letter positiv abzuschließen. Du solltest im Anschluss dieser Formulierungen auf jeden Fall deine Unterschrift einfügen. Möchtest du deine englische Bewerbung gern per E-Mail versenden, rät es sich, eine Unterschrift auf einem weißen Blatt einzuscannen und diese anschließend digital auszuschneiden, um sie als Bild in deine Bewerbung einfügen zu können. Eine Unterschrift gehört jedoch nur auf den Cover Letter, nicht auf deinen CV.

Englische Formulierungen für den Cover Letter - Schlussformulierung

Generelle Formulierungs-Tipps

Wie dir sicherlich auffällt, wiederholt sich der Beginn der obigen Beispielsätze in den meisten Fällen. Dies solltest du unbedingt vermeiden. Anders als im CV kannst du dein Cover Letter in der ersten Person formulieren, nutze allerdings Bindewörter, um die einzelnen Sätze elegant miteinander zu verbinden. Diese Wörter können dir dabei helfen, den richtigen Einstieg in einen Satz zu finden:

  • Furthermore,
  • Moreover,
  • However,
  • Additionally,
  • In addition,
  • More importantly,
  • With the required education,
  • Resulting from ..
  • While / During …
  • Last but certainly not least,

Wir hoffen, dass dir dieser Artikel beim Erstellen eines Cover Letters hilft. Die gegebenen Beispielsätze sind nicht dazu gedacht, sie stupide auf deinen Cover Letter zu kopieren, sondern dienen als Hilfe und zur Orientierung. Ein guter Cover Letter bedarf ein wenig mehr deiner eigenen Arbeit. Probier es daher aus und hinterlasse uns bei Fragen einen Kommentar!

Deine Freunde lesen auch:

 Curriculum Vitae der englische Lebenslauf Schritt für Schritt

 CV Schreiben und Formatieren - Traumjob im Ausland

 Wie dir dein Gap Year im Vorstellungsgespräch Vorteile verschafft

 Top 10 Tips zur Jobsuche - Traumjob im Ausland

Teilen