New York City: Big Apple im Weihnachtsfieber erleben

Manhattan ist das ganze Jahr hindurch eine Attraktion. Wenn Weihnachten naht, wird Amerikas Big Apple jedoch erst richtig zum bunten Vergnügungspark.

Meterhohe Weihnachtsbäume, tanzende Nussknacker in den Schaufenstern und Schlittschuhflächen sorgen für fantastischen Weihnachtszauber. Amerikaner reisen nun scharenweise aus dem ganzen Land an und Touristen lernen in New York City schnell, was „X-mas” in Amerika bedeutet, nämlich Weihnachts- und Shopping-Fieber pur. Zu sehen und zu erleben gibt es um Weihnachten so einiges in Amerikas größter Stadt.

Weihnachten in New York

Hier kommen unsere besten Tipps für eine aufregende Weihnachtszeit in der pulsierenden Weltmetropole.

Weihnachts-Shopping und Schaufensterbühnen

New York City Big Apple im Weihnachtsfieber erleben - Shopping Das was den Weihnachtszauber ausmacht, sind vor allem New Yorks aufwändige Dekorationen. Big Apple verwandelt sich in ein Weihnachts-Phantasieland aus Lichtern, Sternen und Weihnachtskugeln. Bei einem ausgedehnten Einkaufsbummel durch Manhattans Straßen kommen Besucher deshalb am besten in Weihnachtsstimmung.

Vom Times Square Richtung 5th und 6th Avenue und hoch zur Upper East Side erwarten den Besucher beeindruckend geschmückte Weihnachtsbäume in den Lobbys der großen Firmen und Häuser, wie etwa Conde Nast Publishing am Times Square. Die Kaufhäuser Lord & Taylor und Macy’s haben ihre Schaufenster in kunstvolle Elfenwerkstätten und funkelnde Eispaläste verwandelt.

Im Luxuskaufhaus Barney’s auf der Madison Avenue kann man sogar kurze Live-Shows in den Schaufenstern genießen. Filmregisseur Baz Luhrmann und die Kostümdesignerin Catherin Martin haben sich zusammengeschlossen, um die magische Fensterwelt zu gestalten: Schneeeulen, Waldgeister und Zuckerstangen sowie Live-Theateraufführungen ziehen Besucher vor die Fenster.

Kaplan Tipp: Jetzt gibt es in vielen Kaufhäusern starke Weihnachts-Rabatte – ein Mekka für Fashionistas und Geschenkejäger auf die letzte Minute. Nicht vergessen: New York ist Modehauptstadt!

Bühnenzauber mit den Rockettes

Jedes Weihnachten zieht es begeisterte Besucher in die Radio City Music Hall zu den Rockettes. Amerikas berühmteste Tanzgruppe führt jedes Jahr das „Radio City Christmas Spectacular“ auf, eine Mischung aus modernem Tanz und klassischem Ballett mit eindrucksvollen Kostümen und noch eindrucksvolleren Beinschwüngen.

Kaplan Tipp: Unbedingt vorbuchen! Aktuell lockt die Webseite mit „2for1-Tickets“. Über zwei Millionen Besucher sehen die Rockettes jährlich. Um Weihnachten tritt die Tanztruppe bis zu fünf Mal täglich an allen Wochentagen auf. Tickets gibt es ab $35.

Schlittschuhlaufen im Bryant Park

New York City Big Apple im Weihnachtsfieber erleben - Bryant Park Ice Skating Bei einem typischen New Yorker Weihnachtsbesuch darf Eislaufen mitten in Manhattan natürlich nicht fehlen. Der Bryant Park zieht viele New Yorker für eine Runde Spaß an. Wer lieber zuschaut, dem sei das Restaurant Celsius empfohlen. Von dort hat man den besten Blick auf die Eisfläche, etwa um eine der zahlreichen Eiskunst-Shows zu sehen.

Der Bryant Holiday Market liegt rings um die Eisfläche. Über 100 mobile Läden verwandeln den Park in ein amerikanisches „Winter Wonderland“. Hier gibt’s Schmuck, Leckereien, dekorative Geschenkideen und Kunst zu kaufen.

Kaplan Tipp: Schlittschuhlaufen auf der großen Eisfläche im Bryant Park ist kostenlos. Es gibt einen Schlittschuhverleih.

Rockefeller Plaza und Rockefeller Center

New York City Big Apple im Weihnachtsfieber erleben - Rockefeller Ein Höhepunkt und absolutes Muss einer jeden Weihnachtstour ist der Besuch des größten Weihnachtsbaums der Welt. Wie schon der kleine Kevin in ,,Kevin Allein in New York” stehen hier jedoch nicht nur kleine Besucher staunend vor der gut 20 Meter hohen und beeindruckend geschmückten Fichte, dem Wahrzeichen der weihnachtlichen USA.

Der Besuch der Aussichtsplattform auf dem Rockefeller Center selbst lohnt sich unbedingt. Von der Besucherterrasse des 13.-höchsten Gebäudes New Yorks hat man einen herrlichen Panorama-Rundblick über New York City, bei dem sich die Ausmaße von Amerikas größter Stadt erahnen lassen. Der besondere Clou: Von dort oben lässt sich auch das rot und grün beleuchtete Empire State Building ausgezeichnet aufnehmen.

Kaplan Tipp: Das beste und wärmste Licht zum Fotografieren entsteht kurz vor Sonnenuntergang. Kurz darauf entstehen unvergessliche Erinnerungsfotos von Manhattan bei Nacht!

Little Italy

Kein Manhattan-Besuch ist vollkommen ohne einen Stopp im legendären Little Italy. Festlich geschmückt laden seine vielen authentisch italienischen Restaurants zum Abendessen ein. Lasagne, Caneloni und Tiramisu sind sicher der perfekte Ausklang eines aufregenden Tages voller „X-Madness“.

Kaplan Tipp: Wer lieber Downtown einkehrt, dem sei das Serendipity3 empfohlen. In dieser New Yorker Institution kann man sich an scharfem Hühnerflambé, Kasserollen und Hamburgern wärmen.

Die richtige Stärkung für den nächsten Tag in New York City!

Mehr Ideen zu New York

Im Video empfehlen ehemalige Sprachschüler das New Yorker Nachtleben, Museen und Parks. Für alle, die gerne mehr als nur Weihnachten in New York erleben wollen, gibt’s hier Tipps zu Visa und Programmen in den USA.

Teilen