Silvester in anderen Teilen der Erde

Das Jahr geht zu Ende und die letze und meist auch größte Party des Jahres steht bevor: Silvester. Bei uns feiert man meist mit Freunden und viele zünden selbst Raketen und Böller, um die bösen Geister des ausklingenden Jahres zu vertreiben und das neue Jahr fröhlich einzuläuten. Doch wie feiert man Silvester in anderen Teilen der Erde? Ist das Raketenzünden und Knallerschmeißen weltweit bekannt, oder überhaupt erlaubt?

Frohes neues Jahr

Silvester in den USA

In den USA gibt es unzählige verschiedene Silvesterbräuche. Beliebt sind zum Beispiel Maskenbälle, bei denen die Besucher kunstvolle Masken tragen, die ihre Gesichter verdecken. Um Mitternacht werden die Masken abgenommen und damit das Geheimnis gelüftet, wer darunter steckt. Besonders berühmt ist auch der "New Year’s Eve Ball" oder "Times Square Ball", der um genau 11:59 am Times Square in New York fallen gelassen wird und exakt eine Minute braucht, bis er unten angekommen ist. Unzählbar viele Menschen sind jedes Jahr bei dem Spektakel dabei. Auch etliche der Kaplan Sprachschüler lassen sich dieses Spektakel nicht entgehen, wenn sie auf Sprachreise in New York oder im Rest der USA unterwegs sind.
Neujahr

Mexiko

Nebenan in Mexiko isst man, wie auch in Spanien, um Mitternacht 12 Weintrauben – zu jedem Glockenschlag eine. Dafür werden um kurz vor 12 die Radios eingeschaltet, wo das Glockengeläute des Doms in Mexiko-Stadt übertragen wird. Zu jeder Traube darf man sich etwas für das kommende Jahr wünschen.

Neujahr in Grönland

Über die Silvestertraditionen Grönlands hört man wohl eher selten was. Trotzdem, oder gerade deshalb möchten wir dir erzählen, was die Menschen in Grönland an Silvester machen. Typischerweise werden in der Zeit vor Mitternacht Kartenspiele, wie das beliebte "Paaterluni" gespielt. Dabei sitzen alle Spieler in einem Kreis und reichen jeweils eine Spielkarte an ihren linken Sitznachbarn. Das Ziel ist es, die vier verschiedenen Karten einer Zahl zu sammeln und sich dann schnell eine Nuss vom Tisch zu nehmen. Es liegen allerdings immer nur genug Nüsse auf dem Tisch, dass jeder Spieler bis auf einen eine Nuss bekommen kann. Der Sieger darf dann dem Verlierer des Spiels eine Zeile auf die Stirn schreiben oder eine Linie malen. Die Grönländer spielen das Spiel üblicherweise so lang, bis es keinen Platz mehr auf der Stirn der Spieler gibt.

Die Grönländer lieber Feuerwerk genauso sehr, wie wir. Da Grönland Teil der Regierung Dänemarks ist, feuern die Grönländer bereits Raketen in die Luft, wenn Dänemarks Uhren Mitternacht schlagen. Dann ist es in Grönland 8 Uhr abends. Um Mitternacht in Grönland gibt es dann die zweite Runde Feuerwerk, die üblicherweise zwei Stunden dauert.

Happy New Year in Großbritannien

In England ist das Knaller- und Böllerschießen, so wie es bei uns üblicherweise zu Silvester stattfindet, unbekannt. Große, organisierte Feuerwerke gibt es aber auch dort. London Eye Silvester Das größte Feuerwerk gibt es jedes Jahr in London, rund um das London Eye. Es wird sogar im Fernsehen übertragen.

Die Silvesterfeier in Schottland wird Hogmanay genannt. Dazu gehört das "first-footing", bei dem man um Mitternacht über die Türschwelle von Freunden oder Nachbarn tritt und ihnen symbolische Geschenke übergibt – meistens Salz, ein Stück Kohle, Shortbread (ein Buttergebäck), Whisky und Black Bun (eine Art Früchtebrot). Das soll den Bewohnern Glück bringen. Außerdem wird um Mitternacht häufig das bekannte Lied "Auld Lang Syne", nach dem Text des schottischen Dichters Robert Burns, gesungen. Dabei stellt man sich in einen Kreis und legt die Arme umeinander.

Australien

Als Sprachschüler in Australien kannst du Silvester in Badesachen am Strand feiern – dort ist um diese Zeit Sommer. Jede große Stadt veranstaltet dabei ein großes Feuerwerk, denn selbst Raketen Silvester Sydney zu zünden ist dort verboten, vor allem wegen der Waldbrandgefahr.

In Sydney findet das einzige offizielle Feuerwerk an der Harbour Bridge statt, und zwar exakt 12 Minuten lang – eine Minute für jeden kommenden Monat. Die Australier treffen sich für dieses Event meist schon am Nachmittag mit Piknikkorb und Decken, und verbringen den Tag im Freien, bis das Feuerwerk startet. Die Wiesen rund um die Feuerwerke sind dabei bereits ab nachmittags gut gefüllt und man sieht auch viele Familien mit Kindern.

Wenn auch du auf diese Weise Silvester feiern willst, denke daran, dass der Alkoholkonsum im Freien nicht gestattet ist. Übrigens sind die Australier weltweit unter den Ersten, die den Jahreswechsel feiern – bei uns ist es dann erst 14 Uhr.

Gute Vorsätze auf Englisch

Rund um den Erdball überlegen sich die Menschen kurz vor Silvester gute Vorsätze. Spitzenreiter sind dabei die Italiener (rund 86% denken sich jedes Jahr fleißig neue Ziele aus), gefolgt von den Portugiesen und den Griechen. Unterschiedliche Vorsätze sind dabei typisch.

Die Top 5 der Neujahrsvorsätze in den USA sind (in aufsteigender Reihenfolge)

  1. das Leben mehr zu genießen
  2. aufhören zu rauchen
  3. abzunehmen
  4. fitter zu werden
  5. mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen.

Bei den Briten sieht es etwas anders aus: viele nehmen sich vor, mehr Bücher zu lesen und Geld zu sparen. Happy New Year Gewicht zu verlieren spielt hier allerdings auch eine große Rolle.

Auch die Australier wollen fitter werden, aufhören zu rauchen oder zu trinken, Geld sparen, mehr Zeit mit Freunden oder Familie verbringen und organisierter werden. Na, erkennst du dich wieder oder hast du auch ähnliche Vorsätze?

Gemeinsam haben alle Vorsätze, dass sie sehr weit gefasst sind und es somit auch sehr aufwändig und langwierig ist, sie umzusetzen – das ist auch der Grund, warum die meisten Vorsätze scheitern. Wer sich kleinere Ziele setzt, hat es also einfacher.

So formulierst du Neujahrsvorsätze auf Englisch:

  • Neujahrsvorsatz - New Year’s resolution
  • sich vornehmen, etwas zu tun - to resolve to do something
  • etwas einhalten / an etwas dranbleiben - to stick to something
  • etwas  öfter / seltener tun - to do something more / less often
  • vermeiden, etwas zu tun - to avoid doing something
  • Beispielsatz: I resolve to eat healthier next year. What is your New Year’s resolution? Do you think you are able to stick to it?

Damit wünschen wir von Kaplan einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Andere Feiertage weltweit

Totenfeste weltweit - Halloween 2 Weihnachtsbräuche in Europa Weihnachten weltweit
Teilen