Tipps für die Übersetzung des Lebenslaufs ins Englische

Eine der spannendsten und erfüllendsten Möglichkeiten, deine Englischkenntnisse anzuwenden, ist ein Job, bei dem du Englisch sprichst. Wenn du dich für einen englischsprachigen Posten oder eine Stelle in einem englischsprachigen Land interessierst, brauchst du einen englischen Lebenslauf um dich zu bewerben. Aber aufgepasst, bei der Übersetzung des Lebenslaufs ins Englische gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten.

 

Formatiere den Lebenslauf neu

In manchen Ländern ist es möglicherweise üblich, persönliche Informationen und ein Foto von dir anzufügen, damit sich die Personalabteilung ein Bild von dir machen kann.

In vielen englischsprachigen Ländern ist es Unternehmen allerdings sogar gesetzlich untersagt danach zu fragen, daher solltest du persönliche Informationen und Fotos bei deiner Übersetzung auslassen. Unternehmen sind nicht dazu berechtigt, diese Informationen zu erfragen, weil es als diskriminierend wahrgenommen werden könnte. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Bewerber nur auf der Grundlage ihrer Erfahrungen und Qualifikationen ausgewählt werden.

Übernehmen

Nicht übernehmen

Name

Geburtsdatum

E-Mail

Familienstand

Telefon

Foto

Adresse

Staatsbürgerschaft*

*Zu dieser Angabe bist du keineswegs verpflichtet. Relevant ist in erster Linie, ob du die Erlaubnis hast, in dem Land zu arbeiten, in dem du dich bewirbst. Wenn das aus dem Lebenslauf nicht klar hervorgeht, ist es vermutlich am besten, das im Anschreiben zu erwähnen.

sample CV
Im Internet findest du viele gute Tipps zur Formatierung deines Lebenslaufs

 

Nimm dir Zeit für den sprachlichen Ausdruck

Wenn du die Stelle einmal hast, stört es deinen Arbeitgeber vermutlich nicht, wenn du hie und da einen Grammatikfehler machst, weil Englisch nicht deine Muttersprache ist. Doch dein Lebenslauf und dein Anschreiben repräsentieren dich, bevor du dem Personalverantwortlichen überhaupt begegnet bist. Ein guter erster Eindruck ist wichtig. Stelle sicher, dass du mit der englischen Sprachqualität zufrieden bist.

 

Achte auf kleine Details

Es dauert seine Zeit, bis man Präpositionen und andere kleine Feinheiten beherrscht. Diese Details sind jedoch wichtig, damit sich die Sprache natürlich anhört. Hier sind ein paar solcher Beispiele, die für deine Bewerbung nützlich sein könnten:

Responsible for

I was responsible for ensuring invoices were sent on time.

In charge of

I was in charge of our company’s blog.

Experience in           

I have a lot of experience in data analysis.

Proficient in  

I am proficient in Microsoft Office.

Comfortable with

I am comfortable with customer service.

Interested in

I am interested in the open Sales position.

Graduated from

I graduated from Harvard University.

Graduated with

I graduated with Honors and with a 4.0 GPA.

In my résumé           

As you can see in my résumé, I have a lot of experience.

Passionate about

I’m very passionate about social work.

proofread CV
Lies immer zwei oder drei Mal Korrektur, um wirklich sicherzugehen, dass keine Fehler mehr vorhanden sind

 

Durchsuche die Stellenanzeige nach Hinweisen

Die Stellenanzeige selbst bietet eine tolle Hilfestellung für das Wesentliche. Zur zusätzlichen Unterstützung kannst du dir auch Beschreibungen anderer ähnlicher Stellenausschreibungen ansehen. In diesen Beschreibungen findest du viele Fähigkeiten, nach denen der Arbeitgeber sucht. Übernimm die Passagen nicht eins zu eins, sondern nutze diese Beschreibungen als Quelle für die in deiner Branche verwendeten Begriffe und ihre Funktionsweise innerhalb eines Satzes.

 

Hol’ dir Hilfe von anderen

Wahrscheinlich gibt es noch mehr Fachtermini, die du gerne verwenden würdest, aber in der Stellenanzeige nicht erwähnt werden. Eine tolle Möglichkeit, den Umgang mit diesen Begriffen zu erlernen und dafür zu sorgen, dass du dich beim Schreiben des Lebenslaufs wohl fühlst, ist ein Geschäftsenglischkurs.

Auch Freunde oder Lehrer um eine zweite Durchsicht zu bitten, ist eine gute Idee. Achte darauf, deinen Lebenslauf ein oder zwei Tage später nochmals zu überprüfen, um eventuelle Fehler zu entdecken, die dir beim ersten Mal vielleicht entgangen sind. Wenn du weitere Fragen hast, sieh dich in einem der zahlreichen Foren von Online-Wörterbüchern und Webseiten um. Auch sie sind eine tolle Möglichkeit, Hilfe von Muttersprachlern zu bekommen.

helping with CV
Vier Augen sehen manchmal mehr als zwei und können Fehler aufspüren, die dir nicht aufgefallen sind

 

Einen Lebenslauf für eine Bewerbung zu schreiben, kann eine einschüchternde Angelegenheit sein, aber es ist auch eine tolle Möglichkeit, deine Fähigkeiten zu präsentieren. Du hast noch weitere Fragen zu Lebensläufen auf Englisch? Stelle uns deine Frage in der Kommentarspalte.

Teilen
Ähnliche Beiträge