10 Gründe für ein Auslandsjahr

Wusstest du, dass es viele Prominente gibt, die eine Fremdsprache im Ausland gelernt haben? Gwyneth Paltrow zum Beispiel hat ein High School Jahr in Talavera de la Reina, Spanien verbracht und spricht heute noch sehr gut Spanisch, was sie in einigen Interviews bewiesen hat.  Bradley Cooper dachte sich eines Tages, während er eine Szene des Filmes „Chariots of Fire“ gesehen hatte, in der französisch gesprochen wird, dass er diese Sprache gerne lernen möchte. Das war sein Grund diese Sprache für sechs Monate in Aix-en-Provence, Frankreich zu lernen. Falls du noch keinen Grund hast deine Sprachkenntnisse aufzubessern, nennen wir dir hier die zehn wichtigsten Gründe für ein Auslandsjahr.

 

Hier sind sie - 10 Gründe für ein Auslandsjahr

1. Neue Menschen treffen und Freundschaften schließen 

Allein ins Ausland zu gehen mag sich zunächst ziemlich beängstigend anhören. Es ist jedoch eine großartige Möglichkeit, neue Menschen zu treffen, die meist sogar genauso verängstigt von dem aufregenden und unbekannten Land sind wie du. Dieses „Gemeinsam-im-selben-Boot-sitzen-Gefühl“ und sich gegenseitig zu helfen schweißt ungemein zusammen und du knüpfst so Freundschaften aus aller Welt, die ein Leben lang halten.

Gap_Year_Auslandsjahr
Bei einem Auslandsjahr lernst du viele tolle Menschen kennen und neue, lebenslange Freundschaften entstehen


2. Selbstsicher werden

Reisen in ein anderes Land zu unternehmen braucht Mut, ein ganzes Jahr dort zu verbringen noch mehr, aber was du aus dieser Erfahrung zurückbekommst ist unbezahlbar!  Du wirst Dinge sehen und erleben, von denen du vorher nie gehört hast, auch wenn du dich vorher noch so gut über dein Reiseziel informiert hast. Ungeahnte Situationen und Herausforderungen erfolgreich zu meistern werden dein Selbstwertgefühl stärken und du wirst dir bewusster, was du kannst und dass die Kraft, auch schwierige Situationen außerhalb der Komfortzone zu handhaben, in dir steckt.  Du wirst von jedem Auslandstrip stärker, selbstbewusster und selbstsicherer wiederkommen.

3. Unabhängig werden

Wenn du das erste Mal allein von zu Haus aus in die weite Welt reist, bist du es vielleicht noch nicht gewohnt, dass du dich um vieles irgendwie selbst kümmern musst. Ein Auslandsaufenthalt verlangt dies jedoch oft. Du wirst lernen, wie du dich organisieren kannst und wirst unabhängiger von anderen, was dir helfen kann mehr im Leben zu erreichen.

Gap Year macht unabhängig
Ein Gap Year macht  dich selbstsicher und unabhängig

 

4. Das Essen

Seien wir mal ehrlich: Wir alle lieben doch das Essen anderer Länder, oder!? Jedes Land hat seine typischen Gerichte aber viele regionale Spezialitäten kennt man oft noch nicht vor seiner Reise. Und gibt es etwas Besseres, als diese Gerichte zusammen mit den Einheimischen genießen zu können?

5. Lass andere neidisch werden

Was werden deine Freunde zu Haus neidisch auf dich sein, wenn du von all deinen Abenteuern in der großen Welt berichten kannst! Mit Fotos auf Facebook und Updates auf Twitter kannst du Jedem berichten, wie toll so ein Abenteuer ist und deine Freunde würden gern bei dir sein, was uns zum nächsten Punkt bringt....

Auslandsjahr
Deine Freunde sind neidisch? Wenn sie dich besuchen kommen macht die Zeit im Ausland doppelt viel Spaß

 

6. Lade deine Freunde ein, dich zu besuchen

Wenn du schon eine Weile in deinem Kursort lebst und dich dort auch eingelebt hast, werden deine Freunde oder Familie beeindruckt sein, wie gut du dich auskennst, wenn sie dich besuchen kommen. Du fühlst dich, zumindest ihnen gegenüber, schon wie ein Einheimischer und beeindruckst mit deinem Selbstvertrauen.

7. Pimpe deinen Lebenslauf

Auslandserfahrung steht heutzutage bei vielen Bewerbern auf dem Lebenslauf und verschafft dir einen Vorteil im Job, nicht nur sprachlich, sondern auch durch die Erfahrungen, die du beim Reisen gesammelt hast. Arbeitgeber merken sofort, ob ein Bewerber selbstständig und selbstsicher ist, oder sich schnell einschüchtern lässt.

Strebst du eine gute Karriere an? Ein Auslandsaufenthalt hilft dir dabei!
Eine Auslandsaufenthalt bringt dich auch in deinem Berufsleben weiter

8. Erlebe neue Kulturen

Bei deinem Auslandsaufenthalt kannst du gut in die Kultur deines Aufenthaltortes eintauchen. Du wirst vieles über die Geschichte, die Kunst, Sportarten und Gegebenheiten des Landes erfahren. Dich werden fremde Bräuche und Sitten verwundern und alltägliche Dinge, die den Einheimischen nicht als kurios erscheinen, werden dich erstaunen lassen. Der Aufenthalt in einer Gastfamilie ist dafür die beste Gelegenheit.

9. Halte dein Erlebnis fest

Vielen Sprachschülern fällt während ihres Auslandsaufenthaltes auf, wie gern sie anderen von ihren Abenteuern berichten. Dies ist eine gute Gelegenheit einen Reiseblog zu schreiben. Das Schreiben ermöglicht dir nicht nur, all deine Erlebnisse festzuhalten um sich so später nochmal an sie erinnern zu können. Es schult auch deine sprachlichen Fähigkeiten. Wer tagtäglich von einer anderen Sprache umgeben ist und in dieser kommuniziert, vergisst oft Wörter oder Redewendungen seiner Muttersprache. Ein Blog über seine Erfahrungen zu schreiben, schult deine zweisprachigen Fähigkeiten ungemein. Falls du an einem Blog interessiert bist, kannst du hier gerne über deine Reise berichten und andere neidisch werden lassen!

 

10. Sprachen lernen

OK, der eigentliche Grund, warum du deinen Sprachkurs im Ausland machst liegt wohl auf der Hand: die Sprache lernen. Dass dies viel einfacher geht, wenn man in dem Land die Sprache lernt, in dem sie auch gesprochen wird, müssen wir wohl auch nicht extra erwähnen. Aber als extra Bonus zu deinem Auslandssprachkurs gewöhnst du dir vielleicht einen Akzent in deiner Fremdsprache an, was dich natürlich unheimlich cool macht!

Halte deine Erinnerungen fest
Halte deine Erinnerungen fest, du wirst gerne darauf zurückschauen und dich an die beste Zeit deines Lebens zurückerinnern #Throwback

Und für wen diese Gründe für ein Auslandsjahr noch immer nicht ausreichen, der kann sich bei uns melden und wir posten euch die Top 100 Gründe, warum man eine Sprache im Ausland lernen sollte. Versprochen. :)

 

Englisch im Ausland lernen
Ready für dein eigenes Auslandsabenteuer? Schau dir unsere 34 Top Städte und weitere Programme an

 

Gerne beraten wir dich auch persönlich und planen deinen Sprachaufenthalt oder Gap Year mit dir! Klick hier, um uns hierfür zu kontaktieren

Teilen
Ähnliche Beiträge