AMERIKANISCHER VS. BRITISCHER AKZENT

Amerikanischer vs. britischer akzent

Englisch ist die am weitesten verbreitete Sprache der Welt - mit rund 1,5 Milliarden Menschen, die sie weltweit im Jahr 2023 sprechen. Allerdings stammt die Sprache aus Großbritannien, und ein großer Teil ihrer Beliebtheit kommt von der Macht und dem Einfluss der amerikanischen Kultur. Seit 1620 haben diese beiden Länder ihre eigene Version der englischen Sprache mit einzigartigen Slang-Wörtern, Grammatikregeln, Rechtschreibung und natürlich Akzenten entwickelt.

Daher kann es manchmal schwierig sein, Englisch als Zweitsprache zu lernen, wenn man es mit Muttersprachlern zu tun hat, die gängige Wörter unterschiedlich aussprechen. Es ist verwirrend! Besonders wenn beide Formen der Sprache in der westlichen Literatur, Kunst und Kultur stark vertreten sind. Das ist jedoch kein Grund zur Sorge! – Wir führen dich durch die Hauptunterschiede zwischen britischen und amerikanischen Akzenten.

 

ALLGEMEINE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN BRITISCHEN UND AMERIKANISCHEN AKZENTEN

Wir sagen "allgemein", weil offensichtlich sowohl Amerika als auch Großbritannien je nach Region unterschiedliche Akzente haben. Aber es gibt einige grundlegende Regeln, die wir verwenden können, um einen britischen oder amerikanischen Akzent zu erkennen.

Der Buchstabe "R"

Die meisten amerikanischen Akzente sind rhotisch, was bedeutet, dass der "r"-Laut vor dem Konsonanten ausgesprochen wird. Britische Akzente sind jedoch größtenteils nicht rhotisch, und sie lassen oft den "r"-Laut am Ende von Wörtern weg - zum Beispiel wird "water" als "watuh" ausgesprochen und "number" als "numbuh".

 

Der Buchstabe "T"

Im Gegensatz zum Buchstaben "r" lassen Amerikaner oft "t"-Laute in bestimmten Wörtern aus. Noch einmal am Beispiel von "water" ausgedrückt, sprechen Amerikaner das Wort oft als "wadder" aus - wobei der Schwerpunkt auf dem "r"-Laut liegt und nicht auf dem "t"-Laut.

Im Gegensatz dazu neigen britische Akzente dazu, den Buchstaben "t" als harten Laut auszusprechen. Wenn britische Menschen zum Beispiel die Wörter "out" und "put" sagen, legen sie den Schwerpunkt auf den "t"-Laut.

 

WÖRTER, DIE AMERIKANER UND BRITEN UNTERSCHIEDLICH AUSSPRECHEN
Es gibt viele Wörter, die Amerikaner und Briten unterschiedlich aussprechen, aber hier sind nur einige gängige Wörter, auf die du wahrscheinlich stoßen wirst:

 

Vitamin
Amerikanisch: Vai-tuh-min

Britisch: Vit-uh-min

Yogurt (Joghurt)
Amerikanisch: Yoh-gurt

Britisch: Yog-urt

Zebra
Amerikanisch: zee-bruh

Britisch: zeb-ruh

Tomato
Amerikanisch: To-may-to

Britisch: To-mah-to

Lieutenant
Amerikanisch: loo-ten-uhnt

Britisch: lef-ten-uhnt

Herb
Amerikanisch: ‘erb

Britisch: hurb

 Advertisement (Werbung)
Amerikanisch: ad-ver-tahyz-muhnt

Britisch: ad-vur-tis-muhnt

 

Natürlich hängt die Art und Weise, wie du Englisch sprichst und buchstabierst davon ab, wie du die Sprache gelernt hast. Wenn du Englisch in London lernst, wirst du wahrscheinlich einige englische Wörter wie ein Londoner aussprechen. Dasselbe gilt, wenn du in New York oder LA Englisch lernst. Aber egal, welche der beiden Englisch-Arten du lernen möchtest, wir haben 16 großartige Schulen in beiden Ländern, an denen du mit akkreditierten Lehrern Englisch lernen und deine Sprachkenntnisse verbessern kannst.

Klicke hier, um deinen Traumstandort und deinen Kurs bei uns zu finden!

 

Teilen
Ähnliche Beiträge