FAQs - Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Im Ausland eine Sprache zu lernen ist eine große Entscheidung und gerade deshalb ist es wichtig, dass Sie alle notwendigen Informationen bereits vor Ihrer Abreise von uns erhalten. Unsere häufig gestellte Fragen Kategorie auf dieser Seite ist in verschiedene Teile gegliedert und wird Ihnen all Ihre Fragen beantworten.  

Falls Ihre Frage dort nicht beantwortet wird, stehen Ihnen ein Kaplan Berater sehr gerne zur Verfügung.

Allgemeine Informationen

Jede unserer Englischschulen hat regionale und nationale Feiertage. An diesen Tagen findet kein Unterricht statt und in den meisten Fällen haben auch die Schulen an jenen Tagen geschlossen. Hier finden Sie die Liste die Ihnen zeigt, an welchen Tagen Ihre Schule geschlossen hat.

Zuletzt aktualisiert: 13 November 2019

Die Dauer des Sprachkurses ist von Ihnen frei wählbar, wobei die Mindestdauer 2 Wochen beträgt. Ab einem Zeitraum von 20 Wochen sollten Sie ein Sprachensemester oder -jahr absolvieren, da Sie hier i. d. R. Preisvorteile haben.

Zuletzt aktualisiert: 30 Oktober 2015

Unsere Partnerschulen bieten Englischkurse für alle Sprachlevel an. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ausnahmen bilden dabei unsere Partnerschulen in London Central und Cambridge, wo keine Einstiegskurse für absolute Anfänger möglich sind. Aber auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse gibt es an anderen Orten Einstiegsmöglichkeiten. Bezüglich der Startdaten für Anfängerkurse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Zuletzt aktualisiert: 30 Oktober 2015

Bereits vorab können Sie zur Selbsteinschätzung Ihre Englischkenntnisse mit unserem Sprachtest überprüfen und grob einstufen. Am ersten Tag Ihres Kurses werden Sie zur Einschätzung Ihrer Englischkenntnisse einen Einstufungstest an der gebuchten Schule machen (s. Frage 4). Ihrem Können entsprechend werden Sie einem für Sie passenden Level zugewiesen und in eine entsprechende Klasse eingeteilt.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

In der Regel erfolgt an Ihrem ersten Tag an der Sprachschule ein Einstufungstest, der Ihre schriftlichen und mündlichen Fremdsprachenfähigkeiten professionell beurteilt. Entsprechend Ihres Kenntnisstandes werden Sie einem bestimmten Kurslevel zugeteilt. Alle Sprachkurse sind auf die Bedürfnisse und das Können der Teilnehmer abgestimmt.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

An unseren Schulen und Partnerschulen gibt es verschiedene Niveaustufen. Zu Beginn werden Sie nach der Auswertung Ihres Einstufungstests einer entsprechenden Stufe zugeordnet. Im Verlauf Ihres Sprachkurses haben Sie aber auch noch die Möglichkeit, verschiedene Level zu erreichen. Insgesamt werden (je nach Schule) 5 bis 9 verschiedene Sprachlevel angeboten.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Ja, bei regelmäßiger Teilnahme am Kurs erhalten Sie am Kursende ein Teilnahmezertifikat. Wenn Sie an speziellen Programmen teilgenommen haben, z. B. Geschäftsenglisch, erhalten Sie ein zusätzliches Zertifikat, welches Ihnen die Teilnahme und das erreichte Sprachniveau bescheinigt.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Eine einzelne Unterrichtslektion dauert (je nach Schule) zwischen 45 und 55 Minuten. Die maximale Klassengröße liegt (je nach Schule) bei 6 bis 15 Sprachschülern (in Peking bei 4-8).

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Alle unsere Kaplan-Schulen und unsere Partnerschulen sind international ausgerichtet und zeichnen sich durch einen vielseitigen Nationalitäten-Mix aus. Mehrheitlich stammen die Kursteilnehmer aus Nord- und Südeuropa, Asien und Südamerika. Trotz der kulturellen Vielfalt haben alle das gleiche Ziel: Möglichst große Fortschritte ihrer Englischkenntnisse zu erreichen. Gemeinsam mit „Gleichgesinnten“ anderer Herkunft können Sie Englisch lernen, die Freizeit verbringen und wertvolle internationale Kontakte zu Menschen unterschiedlichster Kulturen knüpfen.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Je nach gewähltem Kursort ist das Durchschnittsalter ca. 19 bis 24 Jahre. Das Mindestalter für die Teilnahme an einem Sprachkurs beträgt 16 Jahre. Achtung: Erst ab 18 Jahren haben Sie die zusätzliche Möglichkeit, ein Praktikum in einigen Ländern zu absolvieren.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Die Teilnehmer an Sprachprogrammen reisen üblicherweise alleine an. Da alle Teilnehmer „im gleichen Boot“ sitzen, werden Sie schnell Anschluss finden und internationale Kontakte knüpfen können.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Das Lernmaterial wird Ihnen mehrheitlich kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unsere online und offline Kaplan Lehrmaterialien wurden von Experten entwickelt. Außerdem werden auch kommerziellem Unterrichtsmaterialien gentutzt sowie lokalen Medien, Rollenspielen, audiovisueller Darstellung, Selbstlernzentrum etc. Als Tipp: Sie sollten ein kleines Wörterbuch mitnehmen. Ein großer Vorteil ist bereits im Vorfeld über ein gutes einsprachiges Wörterbuch zu verfügen.

Zuletzt aktualisiert: 26 Februar 2016

Ja! Es finden keine Veranstaltungen in einer anderen Sprache als Englisch statt. Die Lehrer – vorwiegend Muttersprachler – achten darauf, dass im Unterricht nur in Englisch kommuniziert wird.

Zuletzt aktualisiert: 26 Februar 2016

Bei den Sprachlehrern unserer Schulen und Partnerschulen handelt es sich vorwiegend um Muttersprachler. Als 'native speaker' weisen diese auch einen Universitätsabschluss und zusätzliche Qualifikationen wie Diploma in Bildung, Lehre oder Englisch als Fremdsprache etc. vor. Alle Sprachlehrer haben mehrjährige Lehrerfahrung.

Zuletzt aktualisiert: 26 Februar 2016

An allen Kaplan-Schulen und auch an der Mehrzahl unserer Partnerschulen haben Sie kostenlosen WLAN-Internetzugang, wobei mitunter nicht alle Räumlichkeiten gleich gut abgedeckt sind.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Neben dem Sprachunterricht bleibt Ihnen ausreichend Zeit für Entdeckungen und Unternehmungen in und um Ihren Kursort. Alle unsere Schulen und Partnerschulen bieten ein breites Freizeitangebot mit Aktivitäten und Ausflügen an. Dazu gehören verschiedenste kostenlose Aktivitäten wie z.B. Parties, DVD-Abende oder Sportveranstaltungen. Auf Selbstkostenbasis werden z. B. BBQs oder Pub-Abende organisiert. Zudem bieten die Schulen ein attraktives Angebot an kostenpflichtigen Tages- oder Wochenendausflügen an. Anfallende Gebühren sind dabei vor Ort zu zahlen. Die direkte Umgebung und den Kursort auf eigene Faust zu entdecken, ist aufregend und sicherlich auch ratsam. Einige Highlights und Attraktionen Ihres Aufenthaltsortes finden Sie im Kaplan-Studentenhandbuch, das Sie vor Antritt der Reise erhalten. Ob beim Sport, im Kino, im Café – wenn Sie Ihre nähere Umgebung erkunden und Ihren Alltag abwechslungsreich gestalten, werden Sie selbständig und sicherer in der Sprache. Ihr Ansprechpartner an der Schule wird Ihnen bei der Suche nach aktuellen Veranstaltungen im Ort und mit Tipps behilflich sein.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Neben dem Sprachunterricht bleibt Ihnen ausreichend Zeit für Entdeckungen und Unternehmungen in und um Ihren Kursort. Alle unsere Schulen und Partnerschulen bieten ein breites Freizeitangebot mit Aktivitäten und Ausflügen an. Dazu gehören verschiedenste kostenlose Aktivitäten wie z.B. Parties, DVD-Abende oder Sportveranstaltungen. Auf Selbstkostenbasis werden z. B. BBQs oder Pub-Abende organisiert. Zudem bieten die Schulen ein attraktives Angebot an kostenpflichtigen Tages- oder Wochenendausflügen an. Anfallende Gebühren sind dabei vor Ort zu zahlen. Die direkte Umgebung und den Kursort auf eigene Faust zu entdecken, ist aufregend und sicherlich auch ratsam. Einige Highlights und Attraktionen Ihres Aufenthaltsortes finden Sie im Kaplan-Studentenhandbuch, das Sie vor Antritt der Reise erhalten. Ob beim Sport, im Kino, im Café – wenn Sie Ihre nähere Umgebung erkunden und Ihren Alltag abwechslungsreich gestalten, werden Sie selbständig und sicherer in der Sprache. Ihr Ansprechpartner an der Schule wird Ihnen bei der Suche nach aktuellen Veranstaltungen im Ort und mit Tipps behilflich sein.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Mit dem internationalen Studentenausweis – ISIC (International Student Identity Card) – haben Sie viele Vergünstigungen und Vorteile. So z. B. bekommen Sie Flüge günstiger, Unterkünfte billiger und erhalten Ermäßigungen bei Eintritten (Kino, Theater etc.). Sie erhalten den internationalen Studentenausweis in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei einer Vielzahl an Ausgabestellen (z. B. an Ihrer Universität). Weitere Informationen finden Sie unter: www.isic.de. An einigen unserer Schulen und Partnerschulen erhalten Sie eine Student Card bzw. Ausweis, womit Sie vor Ort in vielen Einrichtungen Ermäßigungen erhalten.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Ja, Sie haben durch die Mitarbeiter unserer Schulen und Partnerschulen immer einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, der Ihnen bei Fragen und Problemen gerne zur Seite steht. Ihren Ansprechpartner und Notfallnummern können Sie auch Ihrem Kaplan-Studentenhandbuch entnehmen. Erfahrungen zeigen, dass Schwierigkeiten am besten direkt und unmittelbar vor Ort besprochen werden sollten, um sie schnell und effizient zu lösen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen in Deutschland auch vor, während und nach der Reise zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

An den meisten Schulen und Partnerschulen arbeiten keine deutschsprachigen Ansprechpartner. Sollten Sie bei Problemen mit Ihren Englischkenntnissen nicht weiter kommen, bitten Sie z. B. einen Mitschüler um Unterstützung oder kontaktieren Sie uns.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Sie können verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten über Kaplan buchen. Je nach Kursort unterschiedlich, bieten wir die folgenden Optionen an:

  • Privatunterkunft - Dies ist eine optimale Gelegenheit, den Alltag sowie Land und Leute intensiv kennen zu lernen und zu erleben. Die Gastfamilien sind gewissenhaft ausgesucht und werden regelmäßig überprüft. Das gewöhnlich zusammen eingenommene Frühstück und Abendessen mit Ihrem Gastgeber bietet Ihnen die Möglichkeit, täglich in lockerer und natürlicher Atmosphäre zu kommunizieren. Alle unsere Gastgeber sind sorgfältig ausgewählt und heißen Sie in einer sicheren Umgebung willkommen. Bitte beachten Sie, dass die Gastgeber u. U. auch alleinstehende Personen sein können. Die Preise entnehmen Sie bitte der Preisübersicht des jeweiligen Kursortes.
  • Studentenwohnheim - Die Unterkunft im Studentenwohnheim empfiehlt sich besonders für diejenigen, die in zentraler Lage mit jungen Menschen aus aller Welt zusammen leben möchten. Diese Unterbringungsart garantiert Ihnen ein hohes Maß an Unabhängigkeit - dementsprechend ist das Mindestalter 18 Jahre. Sie können sich entweder selbst versorgen oder die Cafeteria nutzen. Profitieren Sie von der internationalen Atmosphäre und wenden Sie Ihre neuen Sprachkenntnisse gleich an.
  • Studentenappartement - WG-Atmosphäre in internationaler Umgebung schnuppern. Unsere internationalen Teilnehmer teilen sich die Appartements auf Selbstversorgerbasis. Oft sind diese Unterkünfte in der Nähe der Schule und ermöglichen Ihnen einen hohen Grad an Unabhängigkeit und Flexibilität.
  • Amerikanischer College Campus – Viele unserer amerikanischen Schulen befinden sich direkt auf einem oder in unmittelbarer Nähe eines Universitätscampus und bieten Ihnen die ideale Gelegenheit, zusammen mit amerikanischen und internationalen Studenten zu leben. Genießen Sie die hervorragenden Campuseinrichtungen, treffen Sie neue Freunde und nutzen Sie das Studentenleben in den USA voll aus!
  • Eigene Unterkunft - Selbstverständlich können Sie Ihre Unterkunft auch selbst organisieren. Unsere Unterkünfte unterliegen regelmäßigen Kontrollen der örtlichen Mitarbeiter.

 

Alle Unterbringungsmöglichkeiten werden sorgfältig ausgesucht. Sollte es trotzdem zu Beanstandungen kommen, setzen Sie sich mit der von uns genannten Kontaktperson in Verbindung.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Natürlich können Sie auch einen Sprachkurs ohne Unterbringung buchen, wenn Sie sich Ihre Unterkunft selbst organisieren.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

In der Regel sollten Sie sich spätestens 2 bis 5 Monate vor Beginn Ihres Aufenthaltes bei uns anmelden. Für die Sommermonate gilt mitunter eine etwas längere Vorlaufzeit, da die Nachfrage zu dieser Saisonzeit höher ist und die Schulen nur limitierte Kapazitäten haben. Für kurzfristigere Anmeldungen kontaktieren Sie uns gerne. Für Aufenthalte, bei denen ein Visum benötigt wird, ist gegebenenfalls eine längere Vorlauffrist von Nöten. Gerade in den Sommermonaten kann die Visabeantragung für beispielsweise die USA mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Ein Beginn des Sprachkurses ist bei rechtzeitiger Anmeldung in der Regel jederzeit möglich. Eine Ausnahme bilden spezielle Programme, wie z. B. das Sprachensemester bzw. -jahr, die bestimmte Startdaten über das Jahr verteilt haben.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Normalerweise ja. Sollte allerdings Ihr gewünschter Starttermin auf einen nationalen Feiertag fallen, ist i. d. R. der Beginn Ihres Kurses nicht der Feiertag, sondern der folgende Dienstag.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Die Buchung Ihrer An- und Abreise erfolgt in Eigenregie. Sie können bei verschiedenen Fluggesellschaften Direktflüge buchen. Wenn Sie einen Transfer über uns gebucht haben, holen Mitarbeiter unserer Schulen bzw. Partnerschulen Sie dann von Ihrem Zielflughafen ab und bringen Sie direkt zu Ihrer Unterbringung. Bitte beachten: Wenn Sie einen Transfer über uns buchen, wählen Sie bitte einen der in unserer Broschüre/Webseite genannten nächstgelegenen Flughäfen zum gewünschten Kursort.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Um sich schon vorab mit der Sprache, speziell mit dem Hör- und Leseverständnis, zu beschäftigen, gibt es vielerlei Möglichkeiten. Im Folgenden finden Sie einige Anregungen:

  • hören Sie Radiosender auf Englisch (auch z. B. über Internet-Radio über folgende Adressen:
    http://www.web-radio.fm
    http://www.bbc.co.uk/radio
  • sehen Sie sich Filme in englischer Originalversion an, gucken Sie Ihre Lieblings-DVD auf Englisch
  • informieren Sie sich über aktuelle Themen des Gastlandes über TV-Sender wie BBC, CNN etc.
  • lesen Sie lokale Zeitungen / Zeitschriften, auch online, z. B. auf den folgenden Seiten:
    http://www.bbc.co.uk/
    www.guardian.co.uk/
    http://www.independent.co.uk/
  • lesen Sie englische Bücher, z. B. Ihr Lieblingsbuch in englischer Sprache
  • wiederholen Sie auch Lektionen aus der Schule / von anderen Sprachkursen, die Sie bereits gelernt haben.
  • informieren sich im Internet über Ihren Kursort, Land, Leute, Kultur und Geschichte z. B. unter:
    http://www.visitbritain.com
    http://www.i-uk.com
    http://www.aboutbritain.com
    http://www.history.uk.com
    http://www.bbc.co.uk/history
  • packen Sie in Ihren Koffer:
    ein zweisprachiges Wörterbuch, möglichst klein, für unterwegs
    ein gutes einsprachiges Dictionary für Ihre Hausaufgaben
    kleine Mitbringsel für Ihre Gastfamilie (z. B. Bildbänder über Ihre Stadt, möglichst auf Englisch; Souvenirs mit regionaltypischem Charakter; ggf. Lebensmittel wie etwa Wein, Marmelade oder Honig aus Ihrer Gegend - hier bitte auf die Importbestimmungen des Gastlandes achten!)
Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Dies ist in allen Ländern und je nach Programm unterschiedlich. Für deutsche Staatsbürger besteht innerhalb Europas keine Visumspflicht. Außerhalb Europas sind in den meisten Fällen Visa zu beantragen.

Zuletzt aktualisiert: 28 Oktober 2015

Die Anzahlung in Höhe von 10% des Gesamtpreises; zzgl. gebuchte Versicherungsprämien, ist spätestens 10 Tage nach Eingang der Anmeldungsbestätigung/Rechnung fällig. Der Restbetrag ist bei allen Programmen spätestens 4 Wochen vor Programmbeginn vollständig zu zahlen.

Zuletzt aktualisiert: 26 Februar 2016

Wie können wir dir helfen?

Unsere Berater helfen dir, den richtigen Kurs zu finden, um deine Ziele zu erreichen.

  • Unterkunft
  • Reisevorbereitungen
  • Anreise

Bitte kontaktiere einen Berater oder rufe uns an: 

Deutschland: +49 6997 53 30 38

Österreich: +49 6997 53 30 38

Schweiz: +41 (0)31 777 00 89