Visa - Visa-Informationen Neuseeland

Visa-Informationen Neuseeland

Wenn du dich für eine Sprachreise mit Kaplan bewirbst, musst du dich u.U. auch auf ein Visum bewerben.

Wenn du in Neuseeland Englisch lernen möchtest, musst du dich für ein Studenten-Visum bewerben, es sei denn, du bleibst unter 3 Monate, in welchem Fall auch ein Touristen Visum ausreicht.

Wir werden versuchen alle Fragen zu beantworten, die du zum Thema Visa hast, würden dir aber dennoch empfehlen dir die Informationen auf Immigration New Zealand website durchzulesen.

Neuseeland Visa Informationen

Du darfst pro Woche 20 Stunden mit einem Studentenvisum arbeiten, solange dein Kurs bestimmte Kriterien erfüllt.

Bitte lies dir die Informationen auf http://www.immigration.govt.nz/migrant/stream/work/workingholiday/ durch, oder frage bei unseren Beratern nach.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Reisende können mit einem Touristen Visa nur dann studieren, wenn sie weniger als 3 Monate im Land bleiben, und der Hauptgrund der Reise touristischer Natur ist.

Reisende aus einem Land, das sich an dem Visa-Waiver-Programm beteiligt, können ohne Visa einreisen, wenn sie weniger als 3 Monate in Neuseeland bleiben, müssen sich jedoch für ein NZeTA (NZ Electronic Travel Authority) bewerben und die Gebühren bezahlen.

Für weitere Informationen, und um zu prüfen, ob dein Land im Visa-Waiver Programm beteiligt ist, besuche bitte http://www.immigration.govt.nz/migrant/stream/visit/ 

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Wir würden dir empfehlen, dich frühzeitig um dein Visum zu kümmern, dir aber mindestens 2 Monate lang Zeit zu nehmen. Bearbeitungszeiten für Visa können von Land zu Land unterschiedlich sein, wenn du dir unsicher bist, beraten dich unsere Berater jederzeit gerne.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

All Visa werden von der Immigrationsbehörde in Neuseeland ausgestellt, Kaplan International Languages Auckland ist jedoch als Onlinebearbeitungstelle für Visa nach Neuseeland offiziell anerkannt. Das bedeutet, das unsere Schüler, die bereits im Besitz eines gültigen Visums sind, sich bei uns einfach und direkt für eine Visumverlängerung bewerben können. Die Visumverlängerung wird natürlich weiterhin von der Immigrationsbehörde Neuseelands bearbeitet. Um diesen Service in Anspruch nehmen zu können, musst du mind. 90% Anwesenheit vorweisen können.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Dein Studentenvisum ist normalerweise für die Dauer deines Kurse, sowie 4 Wochen darüber hinaus, gülitg.

Bitte lies dir die Informationen auf Immigration New Zealand website durch, um weitere Details zu erfahren.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Kaplan International Languages wird dir selbstverständlich alle Dokumente ausstellen, die du von uns für deine Visumsbewerbung benötigst, wie z.B. die Bestätigung, dass du Schüler einer unserer Sprachschulen bist. Es ist jedoch die Pflicht des Schülers, sich vor seiner Reise um die benötigten Visumsdokumente zu kümmern, und die Bewerbung vollständig und korrekt auszufüllen.

Bitte lies dir die Informationen auf Visumbewerbung Neuseeland durch, um eine Checkliste zu ersellen, mit all den Dokumenten, die du für die Bewerbung brauchst.

Sobald du an unserer Schule in Auckland bist, helfen wir dir gerne bei einer eventuellen Visumsverlängerung, wenn du das möchtest, oder helfen dir dabei dein Visum umzuändern, solltest du das wünschen.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Wie aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnehmbar, werden alle Zahlungen erstattet, sobald wir einen offiziellen Brief mit der Bestätigung der Visumsverweigerung vor deinem geplanten Kursstart erhalten.

Nach Neuseeländischem Recht, kannst du die Verweigerung deines Visums anfechten. Die Details kannst du dieser Website entnehmen: Immigration Neuseeland

Wenn du an unserer Schule bist, kannst du von unserem Service Gebrauch machen, um dein Visum zu ändern oder zu verlängern.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Die Anforderungen und Kriterien sind von Land zu Land unterschiedlich, bitte lies dir die folgenden Informationen durch, um mehr zu erfahren Visa Neuseeland - Anforderungen.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Kaplan International Languages empfiehlt alle Dokumente mit dir zu führen, die auf der folgenden Webseite aufgeführt sind: https://www.customs.govt.nz/personal/travel-to-and-from-nz/travelling-to-nz/on-your-arrival/

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Du kannst deinen Starttermin ändern, bevor du nach Neuseeland reist. Kontaktiere Kaplan International Languages, um deinen neuen Starttermin zu bestätigen, sobald du über die Notwendigkeit der Terminänderung Bescheid weißt. Du musst dich außerdem mit Immigration Neuseeland in Verbindung setzen, um zu prüfen, ob du dich für ein neues Visum bewerben musst, dass sich den neuen Terminen anpasst.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Die meisten Schüler reisen an dem Wochenende vor dem geplanten Start ihres Kurses an. Dein Studentenvisum sagt dir, für welche Daten dein Visum gültig ist. An diese Daten solltest du dich halten.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020

Schüler mit einem Studentenvisum müssen an einem Vollzeitkurs teilnehmen. Ein Vollzeitkurs umfasst mindestens 20 Stunden Sprachunterricht pro Woche.

Zuletzt aktualisiert: 05 Februar 2020
  • Für Sprachkurse bis zu 12 Kurswochen, benötigen Sie kein Visum. Sie können visafrei mit Ihrem gültigen Reisepass nach Neuseeland einreisen.
  • Für Sprachkurse bis maximal 6 Monate, können deutsche Sprachschüler (im Alter von 18-30 Jahren) online ein Working Holiday Visum beantragen. Mit diesem Visum können Sie sich bis zu einem Jahr in Neuseeland aufhalten und auch einem Praktikum oder einem Job nachgehen. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Für Sprachkurse ab 6 Monaten benötigen Sie ein Studentenvisum. Kaplan übermittelt Ihnen die notwendigen Unterlagen, um dieses Visum zu beantragen. Für weitere Informationen über die Beantragung eines Visums für Neuseeland, besuchen Sie bitte die Website der neuseeländischen Botschaft.
Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Das Working Holiday-Visum erhalten Sie i. d. Regel binnen weniger Tagen.

Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Die durchschnittliche Dauer beträgt zwischen 4 und 6 Wochen.

Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Sollte das Visum abgelehnt werden, weil Sie die Bedingungen nicht erfüllen oder zu wenig Zeit für die Beantragung eingeplant haben, dann gelten die Kaplan Stornierungsbedingungen (diese finden Sie in unserer aktuellen Broschüre unter Reisebedingungen). Wenn das Visum aus Gründen, die Sie selbst nicht beeinflussen konnten, abgeleht wurde, so erstattet Kaplan alle Zahlungen der Kurs- und Unterkunftsgebühren zurück. Hierfür muss Kaplan jedoch die schriftliche Bestätigung der Botschaft vor Kursbeginn vorliegen.

Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Nach Eingang und Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie von Kaplan einen 'Letter of Acceptance' . Mit diesem Dokument können Sie beginnen das Visum zu beantragen. Weitere Informationen finden Sie hier auf der Webseite der Neuseeländischen Botschaft.

Zuletzt aktualisiert: 10 Dezember 2015

In der Regel ist ein Studentenvisum für die Dauer des Sprachkurses + 1 zusätzlichen Monat als Tourist gültig. Dies ist abhängig von den eingereichten Dokumenten.

Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Ja, wenn Sie Ihren Kurs mit Kaplan verlängern wollen, werden Ihnen unsere Kollegen vor Ort gerne bei der Verlängerung Ihres Visums behilflich sein. Sie sollten unsere Kollegen mindestens vier Wochen vor Ablauf Ihres gebuchten Programmes und dem Ablauf Ihres Visums informieren, wenn Sie planen Ihren Aufenthalt zu verlängern.

Zuletzt aktualisiert: 10 Dezember 2015

Sie müssen beweisen, dass Sie Ihren Aufenthalt für die gesamte Dauer finanzieren können (also auch die Nebenkosten vor Ort). Die Botschaft verlangt einen Bankauszug als Beweis, dass Sie oder die Person, die Ihren Aufenthalt finanziert, über ausreichende finanzielle Mittel verfügt. Sie müssen ebenfalls vorweisen, dass Sie ein Flugticket mit Hin- und Rückflug gebucht haben.

Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Wenn Sie den Kursbeginn verschieben müssen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Gegen eine Umbuchungsgebühr können wir in Ausnahmefällen den Kursstart verschieben. Sie erhalten dann einen geänderten 'Letter of Acceptance' , aus dem die neuen Kursdaten hervorgehen. Wenn Sie es versäumen uns über die Änderungen zu informieren, kann dies zu Problemen bei der Einreise führen.

Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Leider ist ein Schulwechsel in Neuseeland nicht möglich, da die einzige Kaplan Schule vor Ort in Auckland ist.

Zuletzt aktualisiert: 26 Februar 2016

Kursteilnehmer mit einem Studentenvisum müssen Vollzeit zur Schule gehen. Vollzeit bedeutet 21 Stunden Englischunterricht pro Woche (Intensivenglisch, Geschäftsenglisch, IELTS-Zusatzlektionen,Cambridge Examensvorbereitung Kurse). Wenn Sie diese Anforderungen nicht erfüllen, ist die Kaplan Schule verpflichtet, dies der Einreisebhörde zu melden – Sie riskieren damit, Ihren Status als Student zu verlieren.

Das von der neuseeländischen Einreisebehörde ausgestellte Studentenvisum enthält alle Angaben, wie lange Ihr Visum gültig ist. Sie sollten sich an diese Angaben halten. Wenn Sie später als zum angegebenen Zeitpunkt einreisen, könnten Sie Probleme bei der Einreise bekommen, da Sie in diesem Fall den rechtzeitigen Start Ihres Kurses verpasst haben und sich nicht an die Auflagen Ihres Visums gehalten haben. Um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, kontaktieren Sie uns einfach, um Ihren Kursbeginn zu verschieben. Wir senden Ihnen dann umgehend einen geänderten 'Letter of Acceptance'.

Zuletzt aktualisiert: 29 Oktober 2015

Du kannst mit einem Studentenvisum 20 Stunden pro Woche arbeiten, wenn dein Kurs wichtige Kriterien erfüllt.

Bitte lese dir hierzu die Informationen auf http://www.immigration.govt.nz/migrant/stream/work/workingholiday/ durch.

Zuletzt aktualisiert: 21 Januar 2020

Wie können wir dir helfen?

Unsere Berater helfen dir, den richtigen Kurs zu finden, um deine Ziele zu erreichen.

  • Unterkunft
  • Reisevorbereitungen
  • Anreise

Bitte kontaktiere einen Berater oder rufe uns an: 

Deutschland: +49 6997 53 30 38

Österreich: +49 6997 53 30 38

Schweiz: +41 (0)31 777 00 89